Jochens Wetterblog am 23.2.2017

Rückblick

Die letzte Woche war recht wechselhaft. Jeden Tag gab es ein bisschen Regen. Außer Samstag, da war es komplett trocken. Am Dienstag fiel mit 4,6l/qm am meisten Niederschlag. Dazu war es am Freitag und ab Sonntag recht windig. Sonne satt gab es am Mittwoch und Donnerstag mit jeweils knapp 8 Stunden, Auch der Sonntag war mit 7 Sonnenstunden recht freundlich. Tolles Ausflugswetter aber durch den Wind auch recht frisch. Am Dienstag kam die Sonne leider nicht durch die Wolken. Nachts gab es teilweise noch Nachtfrost bis -3°C, tagsüber stiegen die Temperaturen bis auf zweistellige Werte, am Donnerstag sogar auf knapp 17°C. Es geht Richtung Frühling.

 

Ausblick

Ein Orkantief zieht über den Norden Deutschlands. Das bringt auch uns bis zum Wochenende viel Wind. Dazu am Donnerstag und am Wochenende viele Wolken und ab und zu etwas Niederschlag. Nur für den Freitag sind bis zu 6 Stunden Sonne vorhergesagt. Die Tageshöchstwerte liegen  zwischen 7°C am Freitag und bis 15°C am Sonntag, nachts sinken Temperaturen auf einstellige Werte. Es bleibt aber frostfrei.

Jochens Wetterblog am 16.2.2017

RückblickSprengung Baywa-Turm Ludwigsburg

Letzte Woche gab es wieder Nachtfröste. Die Temperaturen sanken dabei auf Werte zwischen 0°C und -4°C. Dazu war es von Mittwoch bis Freitag ziemlich trübe. Am Samstag gab es schon etwas mehr Sonne und am Sonntag wurden es frühlingshafte 8 Stunden Sonne. Am Montag waren es nur 4 Stunden aber der Dienstag schaffte es dann bei fast 9 Sonnenstunden auf über 11°C. Auch die Natur bereitet sich langsam aber sichtbar auf den Frühling vor. In Stuttgart ist seit 6 Februar wieder Feinstaubalarm und auch in Ludwigsburg hat es am Samstag viel Staub gegeben. Der Wind war die letzte Woche nur schwach unterwegs und Niederschlag fiel keiner. Insgesamt gab es in 2017 bisher deutlich zu wenig Niederschlag.

 

 

Ausblick

Am Donnerstag soll es nochmal sonnig werden, abends fällt dann aber etwas Regen. Am Freitag wird es windig, bewölkt und regnerisch, ab Samstag wird es wieder trocken und am Sonntag soll es sonnig werden. Die Temperaturen liegen tagsüber im einstelligen Bereich, nachts kann es leichten Nachtfrost geben.

 

Jochens Wetterblog am 9.2.2017

RückblickEin Wetter zum Gähnen

Eine Woche mit ruhigem Wetter liegt hinter uns. Der Himmel war überwiegend bewölkt, nur ab und zu zeigte sich die Sonne für längere Zeit. Am meisten Sonnenschein gab es dabei am Dienstag mit knapp 6 Stunden. Die Temperaturen stiegen tagsüber teilweise bis auf zweistellige Werte, am Donnerstag bis auf 12°C. Nachts war es die ganze Woche frostfrei. Am Wochenende gab es etwas Wind mit einigen stärkere Böen, ansonsten war der Wind nur schwach spürbar. An Niederschlag fielen ab und zu ein paar Tropfen, für einen richtigen Regen reichte die Niederschlagsmenge aber nicht.

 

 

Ausblick

Die Medien sprechen schon seit Tagen vom zurückkehrenden Winter mit Dauerfrost. Bei uns wird es allerdings nicht so schlimm. Nachts gibt es wieder Frost bis -5°C, tagsüber steigen die Temperaturen auf Werte um die 5°C. Der Donnerstag wird wolkig, am Freitag gibt es dann wieder mehr Sonne und für Sonntag ist viel Wind vorhergesagt.

 

Jochens Wetterblog am 2.2.2017

Rückblick

Langsam taut der Landkreis wieder auf. Am Mittwoch herrschte bei dichter Bewölkung noch Dauerfrost bis -8°C. Ab Donnerstag kam dann immer mehr die Sonne heraus und tagsüber stiegen die Temperaturen wieder über den Gefrierpunkt. Am Sonntag sogar bis auf 8°C. Auch im Schwarzwald konnte man bei viel Sonne dem Schnee beim Schmelzen zusehen. Nachts war es allerdings immer noch sehr frostig. Die neue Woche begann dann wieder trübe mit vielen Wolken und ohne Sonnenschein. Am Montag begann es morgens zu regnen. Auf dem gefrorenen Boden bildete sich Blitzeis. Dadurch waren Straßen und Wege spiegelglatt. Erst im Laufe des Tages entspannte sich die Situation. Der Dienstag war dann seit über 2 Wochen der erste Tag komplett ohne Frost.

 

 

Ausblick

Die Temperaturen steigen weiter. Sogar leicht zweistellige Werte sind wieder möglich. Auch Nachtfrost gibt es nur noch vereinzelt. Allerdings bleibt es wolkig und am Freitag soll es regnen. Der Sonntag soll dann tagsüber freundlich werden bevor es abends wieder regnerisch und windig wird.

 

 

Jochens Wetterblog am 26.1.2017

RückblickEiskristalle in Ingersheim

Eine Woche aus dem Eisschrank liegt hinter uns. Von Donnerstag bis Freitag gab es tagsüber nur minimale Plusgrade bis 1°C, ansonsten lagen die Temperaturen weit im Frostbereich. Der Tiefstwert wurde am Montag früh mit -12,6°C gemessen. Es gab 4 Frosttage (Höchstwerte unter 0°C) und seit 3 Tagen herrscht Dauerfrost, dabei stieg das Thermometer am Dienstag kaum über die -5°C. Dazu allerdings gab es von Mittwoch bis Montag ganztags schönsten Sonnenschein. Der Dienstag versank dann leider im Nebel. Durch die hohe Luftfeuchte fühlte sich die Luft noch kälter an und die Pflanzen schmückten sich mit einem Überzug aus Eiskristallen. Der Wind war nur schwach unterwegs und Niederschlag gab es nur ganz wenig in Form von ein paar Schneeflocken. Die Kälte scheint auch das Stromnetz zu belasten, die Spannung war vor allem morgens teilweise sehr niedrig.

 

 

Ausblick

Es soll wieder sonniger werden. Die Temperaturen steigen aber nur langsam an. Tagsüber sollen die Höchstwerte von Donnerstag -1°C bis Sonntag auf +8°C ansteigen, nachts bleibt es aber bei Frost.

Niederschlag ist bis zum Wochenende nicht angekündigt und der Wind bleibt schwach bis mäßig. Die nächste Woche soll sich der Frost dann erst mal zurückziehen.