Dies und Das – September 2021

Hier geht es weiter zum Wetter aus Ingersheim!

Kurznachrichten aus aller Welt…
(Vorsicht: Diese Seite kann Satire und Fake-Nachrichten enthalten!)

2021.09.28 – Wurde beim Frühstück von Vitaminen überfallen.

Dies und Das - September 2021
Alles Banane!

Darf man überhaupt noch Bananen essen?
Die Dinger sind ja sowas von umweltschädlich und politisch unkorrekt:
Pestizideinsatz, Urwaldrodung, Transport um die halbe Welt. Wenn Greta das wüsste!

Anderseits sind Bananen gesund, mit dem Verzehr unterstütze ich vielleicht irgendwelche Kleinbauern in Südamerika und immerhin handelt es sich um die neue Wappenfrucht unseres Landes.

So war schwarz-rot-gold in der DDR früher noch mit Hammer und Sichel verziert, für den Ausdruck “Wir tun was!”, in der BRD war kein Logo auf der Flagge, damit wurde der politische Geist gewürdigt.
30 Jahre nach der Wiedervereinigung sollte man wirklich ein Update der Flagge durchführen.
Was liegt da näher, als eine Frucht, die uns alle verbindet, damals und heute?

Daher sollte man die Banane wirklich zur Staatsfrucht ernennen, vielleicht kann man bei fortschreitendem Klimawandel die Dinger auch bei uns anbauen? Dann erledigt sich das mit dem umweltschädlichen Transport und man muss die Dinger nicht heimlich verzehren.
Viele Grüße aus der Bananenrepublik und einen schönen Tag.

PS.: Es sind ja spannende Zeiten, wenn Verlierer sich zu Gewinnern erklären und aushandeln, wer die nächsten 4 Jahre das Volk auspressen darf.
Selbst der “Wahl-Gewinner” SPD hat unter Berücksichtigung der Wahlbeteiligung keine 20% erreicht und wurde damit von über 80% der Wahlberechtigten NICHT gewählt.

Bin ja mal gespannt: Schwarz-Grün-Gelb oder Rot-Grün-Gelb oder Schwarz-Rot-Grün/Gelb.
Egal, Hauptsache das Land wird bunt!
Man muss nur aufpassen, wenn man zu viele Farben mischt, wird es irgendwann immer braun!
Wer auch immer regiert, wurde von der Mehrheit des Volkes nicht gewählt.

PPS.: leider wurde die Idee mit der Bananenflagge auf Querdenker-Demos gesichtet, damit ist die Idee für mich “verbrannt”.

2021.09.27 – Herzlichen Glückwünsch an alle Wahlgewinner!

Dies und Das - September 2021

Na liebe Bürgerinnen, Bürger und sonstige Menschen,
seid Ihr gestern auch alle brav zur Wahl gegangen? Laut den Medien waren 76,6% von Euch wählen, das ist ganz ordentlich.
Glückwunsch, damit habt Ihr Euren Beitrag zur Demokratie für die nächsten 4 Jahre geleistet. Bis zur nächsten Wahl müsst Ihr dann einfach nur noch pünktlich Steuern zahlen, dann sind die reGIERenden mit Euch zufrieden.
Und keine Angst – egal, wer am Ende am Steuer steht – das Schiff ist schon lange auf Grund gelaufen und daher wird sich auch am zukünftigen Kurs kaum etwas ändern – außer ein bisschen neue Farbe.

Auch wenn es nicht so klingt – ich war natürlich auch wählen!

Wer die Nachwahlwerbesendung gestern gesehen hat, kann erleichtert feststellen, dass fast alle Parteien mit dem Wahlergebnis zufrieden sind. Das ist doch schön!

Der Olaf Scholz hatte den ganzen Abend über so ein süffisantes Grinsen. Was der wohl weiß, was die anderen nicht wissen?
Ich weiß ja nicht, ob die Gerüchte und Geschichten zu CumEx und Wirecard stimmen, vermutlich alles nur böses Gerede.
Ganz sicher freut er sich auf die Leitung der Deutschland AG.
Gewonnen mit 25,7%, das sind bei einer Wahlbeteiligung von 76,6% effektiv 19,69% – sieht er sich klar als Kanzler beauftragt. Dass ihn damit aber über 80% NICHT gewählt haben, ist egal.
Gewonnen ist gewonnen.
Kann doch die SPD nichts dafür, dass die anderen noch schlechter sind!
Glückwunsch an den Menschen, der vielleicht bald mit den wenigsten Stimmen ever Kanzler wird.

Der liebe Armin Laschet war der einzige Verlierer und er hat auch ganz bedröppelt geschaut. Sein Grinsen hat die (rote) Flut mitgenommen. Es waren wohl zu viele Patzer. Vielleicht muss er erst noch üben, wie man seinen Stimmzettel abgibt. In unserem kleinen Kaff wurde das jedem (!) einzeln gesagt: So falten, dass man das Ergebnis nicht sieht. Wer nicht wählen kann, den kann man auch nicht wählen. Sorry.
Sein Kumpel von der CSU hat zwar ebenfalls das schlechteste Wahlergebnis seit 1949 eingefahren, aber hey – Hauptsache der andere hat mehr Kloppe bekommen, somit ist das doch ein tolles Ergebnis.
Glückwunsch auch hier – mindestens einer von Euch ist zufrieden!

Übrigens: Die Bezeichnung “große Volksparteien” ist wohl aus Versehen auf den Spickzettel der Moderatoren gerutscht. Das sind nur noch Scheinriesen.

Die liebe Annalena hat voll verkackt. Statt Kanzler*in nur Dritter Platz. Das ist wie beim Weitsprung, wenn man herumtänzelt, beim Anlauf mehrfach stolpert und dann in den falschen Sandkasten springt.
Aber sie ist zufrieden, denn man hat es den anderen ja mächtig gezeigt und das war ja auch nur der Anfang. Nächstes Mal, da springt man viel weiter und da müssen sich die anderen dann warm anziehen! (nicht nur wegen der geplanten Heizkostensteigerung).
Weil die anderen so schlecht sind, kann man ja vielleicht doch noch bei den großen mitspielen. Mal sehen.
Daher auch hier: Glückwunsch zum Beinahe-Wahlgewinn!
Bis zur nächsten Wahl kann sie ja noch etwas an ihrem Lebenslauf basteln oder ein Buch abschreiben!

Die FDP kann sich auch freuen. Man darf wieder zündeln. Eigentlich ist man ja irgendwie total unwichtig, aber da die anderen zu schlecht sind, brauchen sie einen vielleicht doch.

Wie beim Kirschen klauen, wenn die großen Jungs (und Mädels und sonstige) auch gestapelt zu klein sind, dann darf der kleine eben auch mitspielen.
Aber irgendwann würde ich schon gerne wissen, wer die anderen FDP-Mitglieder sind!
Glückwunsch!

Die AFD – na, die will irgendwie nie jemand mitspielen lassen. Das ist sozusagen das Schmuddelkind der ehrenwerten Gesellschaft.
In den Kika-Nachrichten hat man die ja dann auch mitsamt den Linken einfach komplett ignoriert.
In den anderen Sendungen geht das leider nicht mehr so einfach.

Zwar hat die Partei kräftig verloren, aber nach eigenen Aussagen hat man natürlich gewonnen, denn alle anderen haben ja mit einem noch viel schlechteren Ergebnis gerechnet. Insofern kräftig daneben gesprungen, aber hey – dabei sein ist alles und immerhin hat man den Sandkasten getroffen.
Eigentlich darf man den bösen ja nicht gratulieren, aber ist man dann nicht ebenfalls böse?
Noch sind sie ja nicht verboten und Demokratie gilt für alle!
Daher: Glückwunsch!


Die arme Linke ist unter die 5%-Hürde gefallen. Macht aber nichts.
Für alte DDR-Überbleibsel (und sonstige) gibt es die Direktmandatsklausel (oder so ähnlich).
Weil 3 rote Socken ganze Wahlkreise gewonnen haben und damit direkt in den Bundestag einziehen, dürfen sie ihre Genossen alle mitnehmen.
Das ist doch fair. Eigentlich ausgezählt, 3 Sitze gewonnen aber doch mit 39 Sitzen dabei. Gute Ausbeute!
Ich finde ja einige Ansätze der Linken durchaus sehr gut, aber da gibt es leider zu viele Dinge, die mir suspekt sind. Trotzdem: Glückwunsch!

Die Anderen haben alle dazugewonnen, also auch hier nur Gewinner.
Glückwunsch an Tierschützer, Naturschützer, fliegende Jogis, gottesfürchtige und wer Ihr sonst alle seid.
Ich würde die 5%-Klausel ja gerne abschaffen, damit würden die Bundestagssitzungen sicher viel lustiger und dann könnte man endlich auch das tatsächliche Ziel erreichen:
Das größte Parlament der Welt!
Denn leider hat man das wieder nicht geschafft. Nach den Chinesen ist man nur Zweiter.
Leider verloren!
Aber wer weiß, vielleicht werden sich die Kinder im Sandkasten nicht einig und es gibt bald Neuwahlen. Bis dahin bleibt alles wie es war.
Man kann die Neujahrsansprache von Angela Merkel recyclen und hey – beim letzten Mal hat es ja auch fast niemand bemerkt, dass wir monatelang gar keine Regierung hatten.

Demokratie ist einfach toll!

Glückwunsch an alle Einwohner*innen/aussen der BRD – Ihr habt Euch entschieden und klasse gewählt. Damit bleibt alles, wie es ist und man kann sich auch die nächsten 4 Jahre kräftig aufregen.
Und immer dran denken: Schuld sind immer die anderen…

2021.09.26 Wahl der Qual!

Na lieber deutscher Michel, deutsche Micheline und sonstige Seins mit Wahlberechtigung – wen willst Du denn diesen Sonntag wählen?
Die Grinsebacke, die Katastrophen lustig findet und vom Sohn modische Coronamasken organisieren lässt? Der Typ, der ab morgen alles besser machen will, was er und seine Partei die letzten Jahrzehnte nicht auf die Reihe gebracht hat?
Oder
die rote Socke, von der behauptet wird, sie hätte bei Cum-Ex nicht so genau hingeschaut und auch den zuständigen Aufsichtsbehörden beide Augen zugedrückt? Der Typ, von dem behauptet wird, er hätte bei einer Firma namens “DrahtKarte” irgendwie dafür gesorgt, dass man nicht aufgepasst hat und dann – oops – waren eben ein paar Milliarden weg. Kann ja mal passieren.
Oder
die liebe Tante, die Glasfaserkabel für alle Haushalte verlangt, damit man darüber Elektroautos laden kann? Die die Kobolde der Energiewende bekämpft und Strom im Netz speichern will.
Ja, das geht!
Man kann auch Wasser mit dem Orangennetz nach Hause tragen! Glaubst Du nicht!?
Doch! das geht, Du musst das Wasser nur vorher einfrieren!
Genauso geht es auch mit dem Strom. Also irgendwie vielleicht. Wurde mir gesagt.
Die Tante erklärt das sicher nach der Wahl.
Die kann auch ganz toll Geschichten abschreiben und hat einen sehr flexiblen Lebenslauf. Das ist wichtig, wenn man sein bisheriges Ich an die Erfordernisse der Zukunft anpassen muss!

Wie Du siehst – das absolut Beste, was Deutschland im Angebot hat – steht leider nicht zur Wahl.

Man könnte auch die blaue Partei wählen.
Aber mal ganz ehrlich – die haben nur eine Frau und die ist auch nicht ganz echt!
Wirklich – Schlumpfine ist kein Schlumpf, die wurde von Gargamel erschaffen und ist dann heimlich bei den Schlümpfen eingewandert! Das gab viel Ärger! Deswegen mögen die ja auch keine Fremden!

Vielleicht kann man auch die kleine 1-Mann-Partei wählen, die immer mitreden will, aber immer weint, weil man sie nicht mitspielen lässt? Aber mein Opa hat mich immer vor der gelben Gefahr gewarnt – ober damit diese Partei meinte?

Oder diese andere Randgruppe, die meint, man müsse allen alles wegnehmen und neu verteilen?
So toll war es in der DDR dann auch nicht, dass man dorthin zurückwill. Aber irgendwie geht es in die Richtung – das ist allerdings unabhängig vom Ausgang der Wahl.

Die Entscheidung ist wirklich schwierig!

Ich weiß auch nicht. Der Wahlomat meint, ich solle die Tierschutzpartei wählen.
Klar, Tiere sind ehrlicher als Menschen, aber ob ich dann am Sonntag wirklich auch noch grillen soll?
Das muss ich mir noch überlegen.

Auf jeden Fall mein Tipp: Geh wählen!

Dies und Das - September 2021



2021.09.24 – Meine Geschichten sind mal wieder im Sonderangebot.
Spannender als jede Wahl, ehrlicher als jeder Kanzlerkandidat und garantiert nirgends abgeschrieben!
Meine beiden Geschichten 511 – Vertraue Niemandem und Akku 2.0 sind mal wieder im Angebot.
Beispielsweise bei Thalia: Akku 2.0 oder 511 – Vertraue Niemandem
oder auch bei Amazon:511 – Vertraue Niemandem oder Akku 2.0

Oder direkt hier auf der Webseite lesen:
511 – Vertraue Niemandem!

Akku 2.0

Am Sonntag läuft ja sowieso nur langweiliges Politik-Theater. Da sind die Geschichten eine spannende Alternative.
Oder wer nur eine Kurzgeschichte sucht: Das Geheimnis der Nougats!

2021.09.24 – Das Gas ist alle!

Seltsam. Die europäischen Gasspeicher sind fast leer. Schuld ist angeblich Russland, weil es zu wenig geliefert hat.

Das fällt natürlich erst zu Beginn der Heizsaison auf.
Beim letzten Mal waren es allerdings Zocker, die sich an der Rohstoffbörse eine goldene Nase verdient haben.

Dann ist da noch eine neue Pipeline “Nordstream 2”, in die viele Firmen Milliarden gepumpt haben. Angeblich haben alle Anrainer zugestimmt, selbst die Amerikaner – die das eigentlich gar nichts angeht – hat man wohl überzeugt (da wird auch wieder einiges an Euro und Dollar geflossen sein). Aber In betrieb nehmen geht nicht, weil das erst die EU zulassen muss!?! Und die will nicht, um den Russen eins auszuwischen? Verletzter Stolz und Eitelkeit haben schon einige Imperien zu Fall gebracht!

Warum ist das nicht schon vorher aufgefallen?

Wieso baut man so eine Pipeline nicht erst, wenn man die Zulassung hat?

Wieso wird das nicht einfach zugelassen, dann kann man die Speicher füllen?!

Irgendwer spielt mit gezinkten Karten und ich vermute, es sind nicht nur die Russen!

So ein Thema taucht natürlich auch überhaupt nicht ganz gezielt direkt vor der Wahl auf!

2021.09.23 Powerlan!

Powerlan

Gerüchten zufolge plant die EU nach einheitlichen USB-Steckern, die Vereinheitlichung aller Stecker und Buchsen. Es kann nicht sein, dass man immer und überall Adapter benötigt!

Alle Stecker und Buchsen müssen miteinander kompatibel sein!
Die Trennung in männlich für Stecker und weiblich für Buchsen, sowie kaputt für Andere, wird ab sofort verboten. Alles muss mit allem kompatibel sein. Kein Kabel darf diskriminiert werden, weil es beispielsweise zu dünn, zu dick oder von der falschen Sorte ist.


2021.09.24 – Verkehrsminister abgestürzt!
Unser geschätzter Minister für Infrastruktur ist heute abgestürzt. Er wollte sich beim Besuch einer daten-AUTO-bahn-Baustelle auf einer daten-BANK ausruhen. Aber keine Angst, es war zum Glück nur eine kleine, nach DSGVO gebaute daten-BANK, nicht auszudenken, wenn das bei einer US-daten-BANK passiert wäre.

2021.09.23 – Neues vom Gleichstellungsministerium

Um die Benachteiligten des Elektroauto-Booms zu besänftigen, plant das Gleichstellungsministerium ab sofort die Einführung benzinbetriebener Modems für die daten-AUTO-bahn.
Wer möchte, kann ab sofort mit fossilem Antrieb ins Internet. Rechenzentrumsbetreiber werden dazu verpflichtet, an den Knotenpunkten der daten-AUTO-bahn Tankstellen zu installieren.

2021.09.23 – Weisheit des Tages

Wer Daten in der Cloud speichert, darf den Wolkenbruch nicht fürchten!

2021.09.22 – Wissen alter ITler

Frisch formatierte Disketten und Parlamente sind sich sehr ähnlich… – so viele Nullen!

Dies und Das - September 2021