Kategorie: Allgemein

Jochens Wetterblog am 4.4.2024

Jochens Wetterblog am 4.4.2024

Rückblick
Das war typisches Aprilwetter.
Die Temperaturen gingen rauf und runter.
Sonneschein wechselte mit Regen und dicken Wolken.
In der Sonne war es schon angenehm frühlingshaft, unter den Wolken dagegen ziemlich frisch.
Die richtige Kleidung für draussen war T-Shirt + Pullover + Winterjacke + Schirm und dann durfte man immer wieder durchwechseln.

Der Ostersonntag war mit knapp über 20 °C am wärmsten und mit 7 Sonnenstunden auch am schönsten.
Die Eiersuche draussen gestaltete sich dadurch recht angenehm.
Allerdings brachte das Wochenende jede Menge Saharastaub, der wie ein leichter Nebelschleier über den Himmel zog.
Am Donnerstag früh zeigte das Thermometer nur 2 °C, die Tiefstwerte in den anderen Nächten lagen bei über 5 °C, aber im einstelligen Bereich.
Tagsüber wurde es jeweils zweistellig. Mit nur 13 °C war der Ostermontag am kühlsten.
Von Mittwoch bis Freitag fiel immer wieder etwas Niederschlag. Samstag und Sonntag waren trocken und am Montag regnete es wieder. Insgesamt kamen 9 Liter pro Quadratmeter an Niederschlag zusammen.
Der Wind blies teilweise recht kräftig. Am Donnerstag erreichten die Böen über 60km/h. Montag und Dienstag war es kaum weniger windig.
Freitag und Sonntag war es dagegen recht ruhig.

Ausblick

Der Samstag könnte nach Aussage der Wetterdienste der erste Sommertag (Tmax > 25 °C) in 2024 werden.
Zuvor gibt es aber noch einigen Niederschlag und viel Wind.
Donnerstag und Freitag sind wechselhaft und ungemütlich, danach soll es ab dem Wochenende recht freundlich werden.

Eine Bahnfahrt ist nicht lustig!

Eine Bahnfahrt ist nicht lustig!

Fahre mit den öffentlichen Verkehrsmitteln – haben sie gesagt!
Mit der Bahn in den Urlaub ist sehr entspannend – haben sie gesagt!

BULLSHIT – sage ich!
Nie wieder Deutsche Bahn – sage ich!
Totales Chaos und am Ende doch mit dem Auto gefahren.
Unfassbar, wie kaputt der Laden ist – live erlebt, was erst am Vorabend unseres Reiseversuchs im Fernsehen thematisiert worden war.
Die Bahn ist vielleicht nicht schlechter, als der Rest von Deutschland,
aber hier kann es jeder sehen, wie kaputt unser Land ist!

Viel Spass bei unserer kleinen Reisegeschichte, die mit der Bahn begann und bei der wir nach einer Odyssee dann doch mit dem Auto fuhren.

Weiterlesen

Jogis Rocktumbler (Poliermaschine) im 3D-Druck

Jogis Rocktumbler (Poliermaschine) im 3D-Druck

Was ist ein Rocktumbler und wozu braucht man das?

Es handelt sich bei diesem Gerät um eine Trommel-Poliermaschine.
Ganz einfaches Prinzip:
– Fülle die zu polierenden Objekte und Schleifmittel ein.
– Lasse das Gerät ein paar Stunden laufen
– Freue Dich über geschliffene / polierte Objekte.

Da solche Geräte überwiegend für Steine und Schmuck eingesetzt werden, heissen sie ROCK (STEIN/Fels) Tumbler (Becher) – die Steine werden in einer Dose so lange gedreht und mechanisch poliert, bis sie schön glänzen.
Diese Systeme kann man auch für 3D-Drucke einsetzen – und deswegen habe ich mir eins gebastelt!

Weiterlesen

RESTORE !

RESTORE !

Warum man auch mal die Wiedereinspielung gesicherter Daten ausprobieren sollte!
Am Beispiel meines Umstiegs von VirtualBox auf Proxmox habe ich ein Restore durchgespielt.

Ich habe mir einen neuen Server gegönnt.
Alle 4-5 Jahre wechsle ich sicherheitshalber die Hardware aus.
Was dabei schieflaufen kann, insbesondere wenn man kommerzielle Software einsetzt, das erzähle ich Euch hier.

Das Fazit vorab (aber das wussten ja sowieso bereits alle)
Kein Backup – kein Mitleid!
Die Rücksicherung (RESTORE) sollte man aber auch ab und an prüfen, sonst gibt es auch mit Backup kein Mitleid!

Weiterlesen

Dies und das – Januar, Februar, März 2024

Hier gehts direkt zu www.ingersheimwetter.de – Hier gehts direkt zu www.ingersheimwetter.de

Dies und das - Januar, Februar, März 2024

Seit 2020 wünscht man sich jedes Jahr, dass das nächste irgendwie besser wird und dann wird es nur noch schlimmer. Was 2024 bringt, weiß man nicht. In Japan gab es gleich am 1. Januar ein Erdbeben mit Tsunami.
Nach Angaben der Behörden wurden beim Betrieb der Kernkraftwerke bisher keine Auffälligkeiten festgestellt.
Das ist ja sehr beruhigend.
Putin und seine Schergen verheizen weiterhin Menschen in der Ukraine, in Deutschland wird gefühlt weiter nur gelabert, aber kann es wirklich noch schlimmer kommen?
Man wird sehen und ich werde natürlich wieder meinen Senf dazu geben. Viel Spaß beim Lesen.

Wenn Dich der Text nicht interessiert, dann geht es hier direkt zum Wetter

Ansonsten einfach weiterlesen und meine Kommentare zum Weltgeschehen geniessen…

Weiterlesen

Noch eine Mecha – Mountain Everest Max

Noch eine Mecha - Mountain Everest Max

Schon wieder eine neue Tastatur? Da stand doch erst vorgestern die Ducky Shine 7 auf dem Schreibtisch!

Richtig – die steht hier im Hintergrund, vorne steht die Mountain Everest Max.
Ob der Hersteller ein passionierter Bergsteiger ist, oder woher der Name kommt, weiß ich nicht.
Jedenfalls war mir die Marke bisher unbekannt. Besonders groß scheint die Firma auch noch nicht zu sein, aber man liest einige gute Rezensionen.
Da der Junior eine TKL-Tastatur möchte (Ten-Key-Less, also ohne Numpad), waren wir auf der Suche nach etwas qualitativ hochwertigem.
Plötzlich stand dann die Mountain Everest Core im Browser und zwar für nur 89,99 Euro (Normalpreis 179,99 Euro). Die technischen Daten lasen sich gut – Hot-Plug austauschbare Schalter!
Metallgehäuse, volle Beleuchtung. Viele positive Bewertungen und eine deutsche Firma?
Da kann man doch mal zuschlagen – und ich hab mir gleich die Mountain Everest Max mitbestellt.
Denn dank der Hot-Plug-Schalter eignet sich das Gerät als Basis für eine Custom-Tastatur!
So etwas zum Basteln wollte ich schon lange.
Über Custom-Mechas erzähle ich Euch in einem anderen Beitrag etwas, hier geht es erst einmal nur um die Mountain Everest Core und Max.

Weiterlesen

Jogis Flurlampe

Jogis Flurlampe

Der Flur im Wohnbereich hatte mal wieder einen Anstrich nötig.
Wahnsinn, wie die Zeit vergeht. Die alten Lampen waren bereits 20 Jahre alt.
Damals hatte man noch 3 Stück Wandfluter mit je 150W Halogenbrenner eingebaut.
450W für den Flur!
Was für eine Verschwendung!
Irgendwann habe ich 2 der Lampen auf LED umgerüstet. Das war aber eher ein „Gebastel“.
Nach dem Streichen sollten neue Lampen her.
Aber wieso kaufen, wenn man die auch selbst drucken kann?

Weiterlesen

Die tägliche Portion eMail-SPAM, Junkmail, Werbemail

Die tägliche Portion eMail-SPAM, Junkmail, Werbemail

Es muss sich ja lohnen und irgendwer muss den angebotenen Mist ja kaufen.
Sonst würden die Idioten keinen solchen Aufwand treiben, Dein und mein Postfach mit unerwünschter Werbemail zu fluten.

Es gibt zwar ein bisschen Abhilfe, aber den Junk-Ordner muss man trotzdem regelmäßig durchsehen, es könnte ja eine wichtige Mail versehentlich aussortiert worden sein.

Trotz verschiedener Techniken, die oft dazu führen, dass normale Mail nicht mehr funktioniert, bekommt die Welt diesen Mist bis heute nicht in den Griff!

Unerwünschte Werbemail ist in Deutschland illegal.
Die Zusendung unangeforderter Werbung per Mail ist VERBOTEN!
Es interessiert nur keine Sau!

Die meisten Spammer sitzen auch nicht in Deutschland, sondern in Russland, Iran, Indien, China und anderen Ländern. Direkt belangen kann man sie daher meistens nicht.

Das sind eben die unerwünschten Nebenerscheinungen der Globalisierung.
Beispielsweise irgendein Ziegenhirte in Hinter-Anatolien mit einem Handy kann, wenn er schlau genug ist, weltweit „Geschäfte“ machen.

Vermutlich ist es einfach zu lukrativ, weil zu viele Empfänger darauf hereinfallen.
Oh, es gibt etwas geschenkt, oder unglaublich billig und nur heute – die GIER zieht!
Genauso wie beim Nigeria-SPAM, oder der unbekannten reichen Tante aus Timbuktu, die Dir 50.000.000 Dollar vererbt hat, Du musst nur erst mal 20.000 Euro zur Ablöse schicken – viele Menschen sind einfach nur gierig und blöde, sonst würde dieses System nicht funktionieren.

Ich werde hier echte Beispiele aufführen. Sollen die Absender mich doch verklagen.
Dafür müssen sie aus der Deckung kommen und ihr illegales Treiben aufdecken!
Auch ein paar Lösungsmöglichkeiten zeige ich Euch – das kann den Mail-Müll aber nur lindern, nicht beseitigen.

Weiterlesen

Lampe Nr. 3 – mit WLED-Steuerung

Lampe Nr. 3 - mit WLED-Steuerung

3D-Drucker sind was Feines.
Man kann damit Spielzeug drucken, oder auch durchaus nützliche Dinge.
Ich designe mir gerne eigene Beleuchtung.

Meine Heimkinolampe kennt Ihr ja schon.
Mit 3D-Druck, Alustangen und Holz ein Hybrid und mit einem HUE-Stripe eine eher herkömmliche Steuerung.

Vor ein paar Wochen bin ich auf das WLED-Projekt aufmerksam geworden. Das ist eine Steuerung für diverse LED mithilfe eines kleinen Arduino-Kontrollers.

Die Möglichkeiten sind fast endlos und die Beispiele und Projekte im Web haben mich überzeugt!

Das muss ich auch mal machen!

Meine Heimkinolampe wollte ich sowieso irgendwann mal komplett auf 3D-Druck umstellen und das hat sich daher ideal für ein WLED-Projekt angeboten.

Also hab ich einfach Freecad gestartet und losgelegt.
Den Lötkolben hatte ich schon lange nicht mehr verwendet, aber es hat Spaß gemacht und nach Vollendung des Projektes überlege ich schon, was ich als Nächstes machen kann.
Vorsicht – das macht süchtig!

Weiterlesen

Jogis Wärmeplan für Ingersheim

Jogis Wärmeplan für Ingersheim

Die Zukunft soll frei von fossilen Energieträgern sein.
Städte und Gemeinde müssen Wärmepläne erstellen.
Große Städte sofort, kleine Gemeinden erst 2028.
Ingersheim macht das aber schon jetzt. Man will vorangehen und etwas bewegen.
Das ist eine gute Idee.

Der Wärmeplan betrifft die gesamte Gemeinde, also jeden einzelnen Bürger.
Schön, wenn die Gemeinde das offen und transparent plant.
Am 19.9.2023 gab es eine Bürgerinformation und am 26.9.2023 eine öffentliche Gemeinderatssitzung zum Thema.

Das bisherige Ergebnis hat mich allerdings nicht überzeugt.
Daher stelle ich einfach mal einen eigenen Wärmeplan auf.

Weiterlesen