Prius – Auto 2.0

In 2007 hatten wir einen Ford Focus Turnier (Kombi) und einen Toyota Yaris als Leasingfahrzeug. Als der Yaris zum Kundendienst musste kam ich auf die blöde Idee und fragte den Verkäufer, ob ich vorübergehend mal den Prius testen konnte. Das ging natürlich problemlos.

Ergebnis:
Prius fahren ist wie Autofahren neu erleben. Zurück in der Werkstatt fragte ich spaßeshalber, ob ich den Yaris tauschen könnte. Der Händler meinte nur “bei Ihrem Leasing-Vertrag ist das jederzeit möglich”
!?! Naja 2 Wochen später hatten wir den Prius bestellt…

Noch einen bitte…

2x Prius: links meiner, rechts der meiner Eltern. Mit dem Vorführwagen bin ich bei meinen Eltern vorbeigefahren.
Die wollten zu der Zeit auch ein neues Auto kaufen, also habe ich das Auto vorgestellt und zu einer Probefahrt eingeladen. Meine Mutter ist eine Runde mitgefahren, mein Vater wollte in dieses “hässliche” Auto einfach nicht einsteigen. Sowas wie Hybrid kam ihm verdächtig vor und überhaupt – das sei kein Auto für ihn. Er fuhr vorher 5er BMW.
Kurz darauf hat er aus irgendeinem mir unbekannten Grund doch noch eine Probefahrt bei einem Autohaus gemacht und – 3 Wochen später hatten meine Eltern einen Prius – vor mir!
Denn ich war dummerweise sparsam und hatte das Basismodell bestellt, das wollte sonst niemand, daher war auch keins im Lager und ich musste 6 Monate auf meinen Prius warten – meine Eltern nahmen ein Fahrzeug mit besserer Ausstattung ab Importlager und hatten ihren Prius daher 3 Wochen nach Besichtigung – 4 Monate vor mir.
Das ist böse…
Aber seither sind sie mit dem Auto hellauf begeistert und wir sind damit automäßig eine der umweltfreundlichsten Familien in Ingersheim – abgesehen von denen, die zu Fuss gehen.

Erfahrungswerte

78PS sind schon etwas wenig – könnte man meinen. Doch in Verbindung mit dem kräftigen Elektromotor hat man satte 478Nm am Start – und das macht vor allem beim Start an der Ampel Spaß. Der Umwelt-Prius ist keineswegs eine lahme Gurke. Selbst bei längeren Urlaubsfahrten steigt man viel entspannter aus, als bei Fahrzeugen mit herkömmlicher Technik. Wollte ich mit meinem vorherigen Fahrzeug immer noch ein wenig schneller fahren, reicht beim Prius Tempo 130 – 140 problemlos aus.
Hört sich komisch an, aber es ist so – der Prius verleitet einfach nicht zum Rasen. Als Ergebnis ist man viel ruhiger und entspannter unterwegs, man “gleitet” über die Autobahn. Auch die systembedingte Maximalgeschwindigkeit von 180km/h kann man problemlos ausfahren. Der Wert steht nicht wie bei anderen Fahrzeugen als theoretischer Maximalwert bei Bergabfahrt mit Rückenwind, sondern ist schnell erreichbar und nur wegen der elektronischen Begrenzung geht es dann nicht weiter.
Aber mal ehrlich – so schnell fährt man nur in Deutschland, wo die Autolobby viel zu viel mit an den Gesetzen schraubt – in anderen Ländern sind Höchstgeschwindigkeiten über 140 sowieso nutzlos – da darf man gar nicht schneller. Die Größe des Prius bietet problemlos 4 Personen Platz, auf den Rücksitzen hat man mehr Beinfreiheit als in einem in der Verwandtschaft vorhandenen VW Passat. Der Kofferraum ist bei umgeklappter Rückbank ebenfalls ein kleiner Raum-Riese. An meinen alten Ford Focus kommt er aber vor allem wegen dem hinten abfallenden Dach leider nicht heran, hohe Gegenstände muss man weit nach vorne schieben. Ein Prius Kombi wäre fein. Spaß macht auch das lautlose Dahingleiten in 30er-Zonen, die verwunderten Gesichter der Passanten sind immer lustig anzusehen. Nur muss man aufpassen, dass man niemand überfährt.

Über die Jahre hat es sich eingebürgert, dass die meisten einfach ohne zu schauen über die Straße laufen, wenn sie nicht das laute Brummen eines Auto 1.0 hören. Unser Sprit-Verbrauch liegt bei 5,7-5,9l über alle Strecken. Das ist für unser Fahrprofil ein sehr guter Wert. Und was die Kommunikation eines Prius angeht, sieht jeder Porsche alt aus – so oft wie mit diesem Auto bin ich noch nie angesprochen worden: “boa ey, ein Hybrid – wie ist der so – wie funktioniert der – was verbraucht der?” (wie schnell und wieviel PS hat noch keiner gefragt)

Kein Auto ist die letzten Jahre so schlecht gemacht worden, wie der Toyota Prius. Nicht weil das Auto schlecht ist, sondern weil es so gut ist! Der Toyota Prius ist mit seinem Antrieb seiner Zeit über 10 Jahre voraus. Die Deutschen “Premium”-Hersteller bekommen etwas vergleichbares einfach nicht auf die Reihe.
Einfache Lösung des Problems: man redet das “Bessere” so lange schlecht bis es jeder glaubt. Das hat auch schon bei VHS, Atomkraftwerken, Politikern und sonstigen Dingen geklappt, wieso also nicht beim Auto?
Ganz einfach – weil die Umwelt immer mehr kaputtgeht und das Benzin immer teurer wird. Alternative Konzepte sind also dringend gefragt – dumm nur, wenn man den Trend verschlafen hat. 2007, als ich den Prius gekauft habe, hiess es überall: unausgereift, braucht viel zu viele Ressourcen bei der Herstellung, teuer, taugt nichts. Diesel ist besser. Über Dieselstinker brauchen wir garnicht erst reden – einfach mal hinter einem nagelneuen Diesel hinter der Ampel stehen und schauen was passiert, wenn es grün wird – dieser “Rauch” ist inakzeptabel und Diesel ist in keinster Weise umweltfreundlich – eigentlich ist es ja auch nur anders besteuertes Heizöl… Und die anderen Argumente kommen immer nur von den Firmen die sowas selbst nicht hinbekommen: wir können es nicht, also können es die anderen auch nicht, also taugt es nichts.

Komisch nur, daß die in 2007 verteufelte Hybrid-Technik die keiner bauen wollte und die nichts taugt in 2009 “eigentlich gar nicht so schlecht” ist – jetzt da die Deutschen Anbieter auch sowas entwickeln – ich behaupte mal ganz frech so in 2012 – 2015, also irgendwann, wenn die Deutschen Hersteller die Technik im Griff und auf dem Markt haben ist Hybrid das Nonplusultra – garantiert! Aber natürlich nicht solange nur Toyota sowas hat, dann ist das nix.

Wenn Dumme testen…

…dann wird ein nagelneuer Diesel, der noch nicht auf dem Markt ist mit einem 5 Jahre alten Benziner verglichen. Der Diesel gewinnt ganz knapp, toll! Warum hat man nicht einfach auch vom Benziner das neue Modell genommen? Und warum ist der Diesel besser, obwohl die Werte in der Tabelle schlechter sind?

So geht es eben, wenn man Angst vor einem Auto hat und dieses einfach schlecht machen muss. Ich bin kein Toyota-Gläubiger und würde liebend gerne einen VW oder Daimler kaufen. Nur – ich will entweder einen Hybrid oder einen Wagen mit e-Antrieb, alles andere ist Technik von gestern und die will ich nicht. Wo also bleibt der VW Twin-Drive? Oder der Daimler Vollhybrid?

Ist es nicht peinlich, wenn BMW Werbung für die “neue” Start-Stopp-Automatik macht, wenn der Prius von Toyota schon seit 10 Jahren an jeder Ampel den Motor abstellt? Und auch dann, wenn es einfach mal bergab geht?

Wo kann ich den e-Mini kaufen der überall als das Super-Duper-Zukunftsfahrzeug angepriesen wird? Muss ich eben bei einem Japaner bleiben – schade… Und traurig, dass die Chinesen anscheinend mittlerweile ebenfalls an den Deutschen vorbeiziehen – dort wurde sowohl ein Hybrid als auch ein reines e-Fahrzeug angekündigt – für den Verkauft!

Warum ich den Prius II nicht mehr kaufen würde…

Ganz einfach – weil es mittlerweile den Prius 3 gibt 🙂

Und der ist noch viel besser. Daimler, VW, BMW, usw. Warum ich einen Toyota fahre? Weil die deutschen Hersteller über 10 Jahre hinterher sind! Ich würde sofort einen VW Golf Twindrive, einen Opel Ampera, einen BMW Elektro-Mini oder einen Mercedes Full-Hybriden kaufen. Die sind ja angeblich alle viel besser als der Prius. Ja Ihr Deutschen Premiumhersteller – ich würde gerne ein deutsches Hybridauto kaufen oder einen e-Mini als Zweitwagen, die meisten meiner Fahrten sind ja sowieso kürzer als 20km. Also – was von all dem Superduper Zeug kann ich wo kaufen? Wenn man die Ankündigung der deutschen Hersteller so liest, fragt man sich, ob die nächste Evolutionsstufe nicht vielleicht mit heisser Luft angetrieben wird. Schade eigentlich – ich hätte nichts gegen ein modernes deutsches KFZ.

Hinweis

Dieser Beitrag ist ein Übertrag aus meinem alten BLOG. Veröffentlich in 2009 – vor über 10 Jahren!
Einfach lesen und verstehen. Alles passiert genau, wie von mir vorhergesagt!

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.