Fotos: Insekten

Auf dieser Seite poste ich unsortiert diverse Insekten-Fotos.
Die Aufnahmen sind zu schade, um sie nur im Archiv zu versenken.
Viel Spaß beim Anschauen!

Die Fotos sind urheberrechtlich geschützt!
Kopieren und Verwenden ohne meine Zustimmung verboten!
Die Seite darf natürlich gerne verlinkt werden.

Die Aufnahmen entstanden mit allen möglichen Geräten, die mir jeweils zur Verfügung standen.
Für Makros nehme ich gerne meine alte Canon EOS 6D oder die Sony Alpha 6300.
Das Objektiv ist ein Sigma 105/2.8 Makro.
Damit kommt man schon recht nah heran.
Allerdings wird es recht schwierig, die Tierchen scharf aufzunehmen, ohne sie zu verjagen.

Wenn mal nichts anderes zur Hand ist, geht es auch mit dem Handy. Allerdings sind die Unterschiede doch sehr deutlich.

Fotos: Insekten

Stubenfliege

Kennt Ihr das auch?
Kaum sitzt man im Garten, kommt auch schon jede Menge Getier.
Beim Essen stören besonders die blöden Stubenfliegen, Schmeißmücken oder wie sie sonst noch genannt werden.
Zum Glück kann man sich gegen diese lästigen Insekten gut zur Wehr setzen…

Fotos: Insekten

Fotos: Insekten
Nervige Fliege

Wer mich beim Essen stört, wird zum Essen. Natürlich esse ich keine Fliegen. Aber ich hab Freunde, die das gerne tun…

Fotos: Insekten
Kreuzspinne bei der Mahlzeit

Die Spinnen im Garten freuen sich immer über Futter.
Spinnen dürften eigentlich gar nicht auf diese Insekten-Seite, da Spinnentiere eine eigene Tiergattung sind und keine Insekten. Aber auf dem Foto ist ja auch eine Fliege. Fliegen sind Insekten, also alles OK.


Hornisse

Fotos: Insekten
Hornisse am Fenster

Diese Hornisse hat mich im Oktober 2021 bei 5°C Außentemperatur besucht. Sie hing über 3 Stunden am Bürofenster. Vermutlich wollte sie in die Wärme.
Fotografiert mit Sony Alpha 6300 und Sigma 105/2.8-Makro.
Morgens um 7:30 fehlt einfach Licht.
Ich hab vorsichtig die Türe aufgemacht, die Hornisse von innen mit einer Taschenlampe angeleuchtet und dann von der Seite fotografiert.
Leider habe ich nicht aufgepasst und die Kamera auf 1:25 Verschlusszeit eingestellt. Dadurch ist das Bild etwas verwackelt.
Daher etwas nachgeschärft und um 90 Grad gedreht.

Fotos: Insekten
Hornisse am Fenster

So gruselig sah das früh morgens um 7:30 Uhr am Bürofenster aus.
Dabei sind Hornissen ganz harmlos und extrem nützlich.
Leider nur eine Handyaufnahme.


Marienkäfer

Fotos: Insekten
Marienkäfer

Ein Marienkäfer in unserem Garten.
Der kleine Kerl hat sich in der frühen Sonne aufgewärmt.

Die meisten Fotos sind mit Sony Alpha 6300 und Sigma 105/2.8 fotografiert.
Das Sigma-Objektiv ist recht langsam und eigentlich für Canon-Kameras.
Mit einem Adapter und manueller Schärfeeinstellung funktioniert das aber recht gut.
Da die Schärfeebene bei Insekten sehr klein ist, stelle ich die Kamera oft manuell einfach nur “ungefähr” scharf und schiesse dann mehrere Aufnahmen. Die Sony macht ungefähr 10 Bilder pro Sekunde.
Wenn man die Kamera dabei minimal leicht bewegt, hat man eine hohe Chance, ein scharfes Bild zu erhalten. Der Ausschuss ist aber trotzdem noch enorm. Ich übe noch 🙂

Bienen

Fotos: Insekten
Fleißiges Bienchen

Eine Honigbiene beim Nektar sammeln am Kirschbaum.
Oder war es der Apfelbaum?
Jedenfalls sehr fleissig.

Fotos: Insekten
Noch eine Biene

Noch eine Biene. Allerdings eine Wildbiene. Deutlich kleiner als eine Honigbiene, aber nicht weniger fleissig.

Fotos: Insekten
Wildbiene am Kirschbaum

Eine kleine Wildbiene bei der Futtersuche am Kirschbaum

Fotos: Insekten
Biene im Anflug

Von 1000 Fotos fliegender Insekten, gelingt mir maximal eines. Irgendwie bin ich immer zu langsam.
Da hilft nur Üben, Üben, Üben.

Fotos: Insekten
Smalltalk an der Blüte

2 Schwebefliegen scheinen sich auf der Brombeerblüte zu unterhalten.

Schmetterlinge

Fotos: Insekten
Schmetterling