OMV – Open Media Vault als Backupserver

OMV - Open Media Vault als Backupserver

Es ist Samstag, der 3.12.2022.
Ich habe viele Pläne, was heute zu tun wäre.
Mein Backup-Server (Synology NAS 918+) macht mir aber einen Strich durch die Rechnung.
Die Kiste ist einfach tot.

OMV - Open Media Vault als Backupserver


Die POWER-LED blinkt ca. 20x und geht dann wieder aus.
Das ist schlecht.
Ihr wisst ja – Kein Backup? Kein Mitleid!

Natürlich habe ich noch die manuellen Backups auf USB-Festplatten und auch das automatische Backup direkt am Server.
Aber ohne diese Backupkiste fühle ich mich datenmäßig unsicher.

Da ich aus Stromspargründen sowieso schon öfters von der Synology-Kiste mit 4 fetten 3,5″-Festplatten weg wollte, ist jetzt zwangsweise der richtige Zeitpunkt dafür.

Ich installiere Open Media Vault in der aktuellen Version 6.1
Den Bericht dazu, Schritt für Schritt, zum Nachbasteln, gibt es hier.

Weiterlesen

Jochens Wetterblog am 1.12.2022

Jochens Wetterblog am 1.12.2022

Rückblick

Die letzte Novemberwoche war noch trüber als die Vorwoche. Zwar gab es am Mittwoch mit 7 Sonnenstunden einen recht freundlichen Tag, die anderen Tage war aber nicht viel mit Sonnenschein.
Freitag, Montag und Dienstag blieben den ganzen Tag neblig oder bewölkt und kein Sonnenstrahl erreichte den Boden.
Ab Freitag erreichten die Höchstwerte nur noch 8 °C und nachts sanken die Temperaturen auf tiefe einstellige Werte.
Am Sonntag früh gab es sogar leichten Frost.
Jeden Tag fiel etwas Niederschlag, so kamen insgesamt 11 l/qm zusammen.
Die Durchschnittstemperatur im November war knapp 3 Grad zu warm und der Monat war nasser als üblich.
Frost gab es nur an 2 Tagen.
Obwohl die letzten Tage recht trübe waren, gab es mit 78 Sonnenstunden fast doppelt soviel, wie im Vorjahr!

Ausblick
Es wird kälter. Die Höchstwerte sollen tagsüber nur noch 4 °C erreichen. Da es bis zum Wochenende überwiegend bewölkt bleibt, sinken die Werte nachts aber nur auf 1 °C ab. Die Sonne bleibt auch die nächsten Tage Mangelware. Ab und zu kann es etwas regnen und vielleicht fallen ja auch ein paar Schneeflocken.

Wärmepumpe im Altbau – Teil 4: Der Laie optimiert

Heizungsdämmung - da geht noch was!
Heizungsdämmung – da geht noch was!

Es ist Ende November und es wird immer kälter.
Der erste Frost war auch schon da und die Temperaturen sind endlich dafür geeignet, sich an die Optimierung der Heizungsanlage zu machen.
Die Wärmepumpe läuft im Großen und Ganzen problemlos.
Eine Standardinstallation, wie sie in 95 % der Fälle vorhanden sein wird.
Der Heizungsbauer legt die Rohre, stellt die Kiste in den Keller, schliesst alles nach einem vorgegebenen Schema an und der Werksservice von Vaillant nimmt die Wärmepumpe in Betrieb.
Die meisten Kunden werden danach die Rechnung bezahlen und sich freuen, dass sie es warm im Haus haben.
Dann gibt es aber wiederum die Menschen, die sich für die Funktionsweise interessieren, sich einlesen und sich wundern.
Die Heizung wurde im Rahmen des Üblichen sehr gut installiert und wir können die Installationsfirma wirklich empfehlen.
Das, was wir jetzt noch optimieren, machen wir aber lieber selbst.

Weiterlesen

Jochens Wetterblog am 24.11.2022

Jochens Wetterblog am 24.11.2022

Rückblick

Das war eine trübe und nasse Herbstwoche.
Nur 11 Sonnenstunden kamen zusammen, das sind nicht einmal 2 Stunden Sonnenschein pro Tag.
Am Samstag und am Dienstag schaffte es die Sonne überhaupt nicht durch die Wolken.
Nur am Montag war es etwas heller und bis zum Abend waren es dann 3 Sonnenstunden.
In der letzten Woche fielen insgesamt 36 Liter pro Quadratmeter Niederschlag.
Allein 17 l/qm regnete es am Freitag.

Die Temperaturen schafften es ab Freitag nicht mehr aus dem einstelligen Bereich und erreichten seither gerade einmal Höchstwerte um 9 °C. Nachts blieb es aber frostfrei und kühlte nur bis auf 2 °C.
Der Wind erreichte in Böen maximal 41 km/h.
Der November ist aktuell über 3 Grad zu warm und hat sein Niederschlags-Soll bereits erreicht. Bisher gab es nur einen Tag mit minimalem Frost. Es ist zu warm für die Jahreszeit. Abgesehen davon war das Wetter unauffällig und typisch für November.

Ausblick

Kommt der Frost?
Es soll kälter werden. Ab Sonntag sind tagsüber nur noch 6 °C vorhergesagt und für Nachts ist leichter Frost angekündigt.
Bis Freitag kann es auch ab und zu noch regnen, ab dem Wochenende soll es trockener werden.

3D-Druck: Kabelkanal fürs Heimkino

Kabelkanalabdeckung fürs Heimkino im 3D-Druck

Bei manchen Projekten fragt man sich: Sind die einfach nur groß, oder ist das bereits bekloppt?

In unserem kleinen Heimkino verläuft an der Decke ein Kabelkanal.
Aufputz ist bei Kabeln im Büro besser, als Unterputz, aber irgendwie sieht das doch hässlich aus.
So eine indirekte Beleuchtung wäre auch nicht schlecht.
Immer, wenn ich einen Film angeschaut habe, musste ich auch den Kabelkanal ansehen und habe mir jedes Mal überlegt, wie ich das verbessern könnte…

Weiterlesen

Jochens Wetterblog am 17.11.2022

Zwei Sonnen?

Rückblick

Eine recht nasse Woche liegt hinter uns.
Jeden Tag gab es etwas Niederschlag. Insgesamt kamen 14 l/qm herunter.
Die Temperaturen sind weiter gesunken.
Die Höchstwerte erreichten am Donnerstag maximal 15 °C, am Wochenende waren es nur um die 11 °C. Nachts wurde es ebenfalls kälter. Am Montag wurde mit -0,1 °C ganz knapp der erste Nachtfrost gemessen.

Die Sonne schien am Donnerstag fast neun Stunden und auch am Freitag und Samstag gab es jeweils 7 Sonnenstunden. An den anderen Tagen war es überwiegend trübe. Für die gesamten 7 Tage stehen 29 Sonnenstunden in der Statistik. 
In den Nächten bildete sich Nebel, der sich morgens lange und zäh hielt.
Teilweise löste er sich gar nicht auf oder ging direkt in Hochnebel über.
Die Woche war ansonsten recht ruhig, ohne besondere Wetterereignisse.
Der Wind war nur schwach und erreichten in Böen maximal 24 km/h

Ausblick
Es wird wechselhaft und kühler. Ab dem Wochenende sollen die Höchsttemperaturen nur noch einstellig sein und nachts kühlt es auf 2 °C ab, lokal ist auch Frost möglich. Es soll auch immer wieder etwas Niederschlag geben. Schnee ist nicht vorhergesagt, aber wer weiß? Zumindest im Schwarzwald könnte das möglich sein.

Jochens Wetterblog am 10.11.2022

Jochens Wetterblog am 10.11.2022

Rückblick
Es ist etwas kälter geworden. Die Höchstwerte lagen letzte Woche nur noch bei 15 °C. Nachts kühlte es bis auf 1 °C ab.
Das ist zwar näher am Normal für November, aber der Monat liegt trotzdem bereits wieder fast 5 Grad über dem Durchschnitt.
Laut Wetterdienst könnte 2022 das wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn werden!
Es gab immer wieder ein paar Tropfen Niederschlag. Insgesamt kamen in der letzten Woche 4 l/qm zusammen.
Die Sonne steht um diese Jahreszeit ziemlich tief und hat es schwer, gegen Nebel und Wolken anzukämpfen.
Vor allem der Frühnebel war teilweise recht zäh.
Daher wurden nur 20 Sonnenstunden gezählt, die übrige Zeit war es meistens trübe und dunkel.
Typisches Novemberwetter, nur etwas kälter dürfte es sein.
In 2 Wochen werden die Tage übrigens schon wieder länger!
Der Wind war nur schwach und erreichte in Böen 29 km/h

Ausblick
Am Wochenende könnte es den ersten leichten Nachtfrost geben.
Es soll bis auf Werte um den Gefrierpunkt abkühlen. Tagsüber werden bis 12 °C erreicht.
Morgens gibt es viel Nebel. Wo die Sonne es durch die Wolken schafft, kann es recht sonnig werden.
Ein richtiger Kälteeinbruch ist vorerst nicht in Sicht.

3D-Druck – Stolperstellen, Tipps und Tricks

Kugellautsprecher im 3D-Druck
Kugellautsprecher im 3D-Druck

Jetzt drucke ich doch schon ein paar Jahre mit dem 3D-Drucker.

War es anfangs hauptsächlich Zeug nach fertigen Vorlagen aus dem Internet, sind es mittlerweile eigene Kreationen, die durchaus einen Gebrauchswert darstellen und nicht nur als Deko taugen.

Dabei gibt es viele Stolperstellen und Dinge, die immer wieder nerven.
Ein paar davon will ich hier aufführen und MEINE Lösung dazuschreiben.
Dazu auch Dinge, die vielleicht schon jeder weiß, die aber das Leben mit dem 3D-Drucker erleichtern können.
Ich schreibe ausdrücklich MEINE Lösung, weil jeder andere Vorstellungen hat!
Wäre ja auch zu einfach, wenn alles universell gültig wäre.

Aber ein paar Informationen könnten Euch vielleicht als Starthilfe für eigene Experimente dienen.

Weiterlesen

Jochens Wetterblog am 3.11.2022

Jochens Wetterblog am 3.11.2022

Rückblick

Oktobersommer!
Die letzte Woche brachte von Donnerstag bis Samstag Temperaturen bis an die 24 °C.
Das ist für einen Oktober ungewöhnlich warm. Erst seit Montag blieben die Höchstwerte unter 20 °C.
Donnerstag, Samstag und Sonntag gab es jeweils um die 7 Sonnenstunden, an den anderen Tagen beherrschte der Nebel das Wetter. Tagsüber löste er sich dabei an manchen Orten überhaupt nicht auf, oder ging einfach nur in Hochnebel über.
Dabei wurde es zwar recht hell, aber es blieb ziemlich diffus.
Die warmen Luftströmungen aus Süden brachten auch wieder Saharastaub mit.
Wo sich der Nebel verzog, wurde die Sonne daher oft durch Staub verschleiert.
Insgesamt kamen trotzdem 36 Sonnenstunden zusammen.
Es gab 2 Liter pro Quadratmeter Niederschlag, allerdings überwiegend als kondensierender Tau.
Der Wind erreichte in Böen bis 31 km/h. Dieser Oktober war laut Wetterdienst der wärmste seit Beginn der Aufzeichnungen.
In Ingersheim lag der Monatsschnitt 4 Grad über dem Normalwert. Sogar ein Sommertag mit über 25 °C ist zu verzeichnen.
Es fielen über 50 % mehr Niederschlag, als üblich. Es war also deutlich zu warm und zu feucht.

Ausblick
Jetzt wird es wohl langsam kälter. Die Höchstwerte sollen in den nächsten Tagen nur noch 12 °C erreichen und die Tiefsttemperaturen können nachts bis auf 2 °C sinken. Der Freitag soll nass werden, für Samstag ist viel Sonne angekündigt und danach geht es wechselhaft weiter.