Jochens Wetterblog am 26.3.2020

Rückblick

Der Winter, der kein Winter war, versucht pünktlich zum Frühlingsanfang noch ein Comeback. Lagen die Temperaturen von Mittwoch bis Freitag noch im frühlingshaften Bereich um die 20°C, so wurden ab Samstag nur noch Werte um 10°C erreicht. Nachts herrschte wieder Frost bis -3°C. Am Samstag gab es viel Niederschlag. Insgesamt fiel 18l/qm Regen. Die anderen Wochentage blieben niederschlagsfrei. 
Ab Sonntag frischte der Wind deutlich auf, Böen erreichten bis über 55km/h. Dadurch wirkten die frischen Temperaturen noch etwas kühler.
Abgesehen vom Samstag, an dem die Sonne es nicht durch die Wolken schaffte, gab es die ganze Woche über traumhaft viel Sonnenschein. Täglich über 10 Stunden ergaben in Summe 62 Sonnenstunden. Leider soll man bei diesem tollen Wetter aktuell die Wohnung möglichst nicht verlassen. Für Spaziergänge alleine oder mit der Familie mit Mindestabstand zu anderen Personen durfte man aber noch raus und die Sonne genießen. 

Ausblick

Die nächsten Tage starten kalt. Leichter Nachtfrost ist möglich. Tagsüber gibt es sehr viel Sonnenschein und die Temperaturen steigen bis über 17°C. Am Sonntag wird es dann wechselhaft, mit vielen Wolken. Die Temperaturen erreichen nur noch 8°C und auch etwas Niederschlag ist angekündigt.

Jochens Wetterblog am 19.3.2020

Rückblick

Die Regenfälle der letzten Wochen haben bis Freitag immer weiter nachgelassen. Seit Samstag gab es keine Niederschläge mehr. Auch der Wind, der zuvor wochenlang stark wehte, hat sich beruhigt. Am Mittwoch gab es noch Böen bis 60km/h, ab Samstag waren es dann nur noch max. 29km/h. Dafür schien immer mehr die Sonne. Nur der Donnerstag war noch ziemlich trübe. Sonnigster Tag der Woche war der Sonntag mit über 10 Sonnenstunden. Die Temperaturen waren morgens noch recht frisch, am Sonntag früh herrschte leichter Frost. Mit aufsteigender Sonne stiegen aber auch die Temperaturwerte recht schnell an. Am Montag erreichte das Thermometer 21°C. Die Natur schaltet in den Frühlingsmodus. Überall blüht es und die Vögel sind bereits fleißig mit Nestbau beschäftigt.

Ausblick

Es wird bis Freitag frühlingshaft warm, mit Temperaturen bis 21°C mit Sonne und wenigen Wolken. Zum Wochenende ziehen wieder Wolken auf, es wird wechselhaft, nass und windig. Dazu soll das Wochenende deutlich frischer werden, mit Höchstwerten zwischen 7°C und 11°C. Die nächste Woche startet wechselhaft und kühl.

Jochens Wetterblog am 12.3.2020

Rückblick
Das Schmuddelwetter geht weiter. Wieder gab es viel Wind. Freitag und Sonntag erreichten die Böen Sturmstärke bis an die 80km/h (Windstärke 9). Der Tag mit den schwächsten Böen war der Donnerstag, aber auch hier wurde mit über 40km/h immer noch Windstärke 6 (Starker Wind) erreicht.
Die Temperaturen stiegen am Wochenende bis über 15°C. Etwas Nachtfrost gab es nur am Samstag.
Die Sonne zeigte sich am Freitag und Samstag jeweils über 6 Stunden, ansonsten war es meist stark bewölkt. Es gab auch wieder reichlich Regen. Der Februar hat sein Niederschlags-Soll mittlerweile gut erfüllt. Die Abweichung zur monatlichen Durchschnittstemperatur liegt bei knapp 5 Grad, da dürften auch die letzten beiden Februartage kaum etwas ändern.

Ausblick
Regen, Schnee, Sturm, Gewitter. Es bleibt ungemütlich. Bis Freitag kann es etwas winterlich werden, Zum Wochenende wird es dann aber bereits wieder etwas wärmer. Bis 15°C sind am Wochenende vorhergesagt. Dazu viel Wind, am Wochenende wieder Sturm.