Corona-Köpfe

Corona-Kopf - Corona macht Angst!
Corona-Kopf – Corona macht Angst!

Corona ist ein großer Mist, darin sind wir uns sicher alle einig.
Egal, ob Impfbefürworter, Impfgegner, Querdenker, Schwurbler oder sonstiger Mensch.
Corona finden alle doof.
Nur, was man dagegen machen kann, wie man sich verhalten muss oder auch nicht – da gehen die Meinungen weit auseinander.
Ich hab mich gefragt, was in den Köpfen der Menschen wohl vor sich geht.
Das ist Neuland für mich, ich mag lieber Tiere und Computer.

Hier ist meine künstlerische Vorstellung, wie die Köpfe der Menschen aussehen würden, wenn man die Gedanken visualisieren könnte – meine Coronakopf-Sammlung
Viel Spaß beim Anschauen – und bleibt gesund!

Corona-Köpfe

Wie viele Wellen wird es noch geben? Wie viele Booster-Impfungen werden wir noch brauchen?

Wir werden alle sterben!
Aber nicht heute.
Irgendwann. Später. Viel Später. An Altersschwäche, das wäre fein.

Corona-Alptraum
Corona-Alptraum – hört das nie auf?

Corona ist ein Alptraum, der seit 2 Jahren nie aufzuhören scheint.
Der Corona-Kopf soll den Zwiespalt beim Impfen verdeutlichen.

Soll man sich impfen? Soll man nicht? Einmal, zweimal, alle paar Monate?
Stirbt man an der Impfung? Oder stirbt man doch eher ohne Impfung?
Macht die Impfung unfruchtbar? Taub?
Welches Mittel ist gut und welches wird nur verimpft, weil es weg muss?

Corona-Köpfe

Leben wir in einer Matrix? Und warum bekomme ich immer nur die blaue Pille?

Die Politik scheint hilflos und schleppt sich mit den Maßnahmen den Ereignissen hinterher.
50.000 Leute im Fußballstadion? Massenveranstaltung für Karneval? 2 Wochen später quasi Lockdown und Bundesnotbremse?
Impfen? Auffrisch-Impfung? Booster-Impfung?
1. Welle, 2. Welle, 3. Welle, 4. Welle. Laola!
Bald ist das griechische Alphabet zu Ende. Machen wir dann mit kyrillisch weiter?
Danach Chinesisch? Es gibt noch viele Buchstaben auf der Welt.

Tun die Politiker nur, was ihrer Karriere guttut?
Irgendwie sieht es danach aus. Es fehlen die Macher!

Die Wissenschaftler haben die Entwicklung kommen sehen, aber die Politiker waren zu sehr mit sich selbst beschäftigt.
Man kann doch vor der Wahl keine unpopulären Maßnahmen beschließen, das würde ja Stimmen kosten!
Zuerst war man mit dem Wahlkampf beschäftigt, dann mit der Ämter-Neuverteilung.
Danach waren die einen nicht mehr zuständig, die anderen noch nicht.
Da wurde Zeit vergeudet und jetzt fällt uns alles auf die Füße!
Das führt zu großem Leid.
Alles nur der Karriere einiger Entscheidungsträger wegen?

Querdenker-Köpfe und Aluhutträger

Querdenker-Köpfe
Querdenker-Köpfe

Manche von “denen da oben” wirtschaften sicher gerne in die eigene Tasche und manchmal wird das Volk auch ganz schön an der Nase herumgeführt.
Aber sind “die Menschen im Schatten” wirklich so mächtig, dass sie ALLE Menschen auf der ganzen Welt so veräppeln können?
Wenn sogar alle reGIERungschefs Maske tragen, ist es dann wirklich nur eine Verschwörung?
Was für ein Theaterstück soll das sein, in dem selbst Merkel und Biden Maske tragen?
Eine Organisation oder Aliens, die so mächtig sind, dass die ganze Welt verrückt spielt, die haben das doch eigentlich gar nicht nötig!? Oder doch?
Deswegen behaupte ich: Corona ist real.

Natürlich muss man aufpassen, was im Hintergrund abläuft und wer versucht, die Situation auszunutzen.
Wer aber genau hinsieht, der sollte doch erkennen, dass die Pandemie echt ist.

Ich habe meine Schwierigkeiten damit, Aluhut-Träger und Querdenker zu verstehen.
Manche Thesen sind ziemlich absurd.
Aber wer weiß, ob sie am Ende nicht doch Recht haben. Wird man es je erfahren?
Die Welt ist voller Lügen und jeder Mensch lebt in seiner eigenen Blase.
Schwierig, die Wahrheit zu erkennen. Vielleicht gibt es ja mehrere Wahrheiten?

Sexy Querdenkerin?

sexy Querdenkerin

Nun, das Profil sieht doch recht sexy aus.
Ob es ein Er, eine Sie oder ein Es ist, weiß man nicht so genau.
Angenommen, es ist eine Frau. Vielleicht nimmt sie die Pille? Eine Hormonbombe!
Vielleicht isst sie Lebensmittel aus dem Supermarkt? Massentierhaltung, Industrieprodukte mit Chemie, von denen niemand weiß, was genau drin ist.
Vielleicht ab und zu mal eine Nuss-Nougat-Creme mit Zucker und Palmöl?
Vielleicht fährt sie ein Auto mit Verbrennungsmotor, nutzt den billigen Atomstrom. Kauft Kleider beim Discounter, die in China produziert werden, tippt ihre Verschwörungstheorien auf einem Handy, das Kobalt aus dem Kongo und Lithium aus Südamerika enthält?

Und dann kommt eine Pandemie, die weltweit zigtausende Menschen tötet.
Es wird ein Impfstoff angeboten, der bereits millionenfach verabreicht wurde (im Dezember 2021 angeblich 4 Milliarden Dosen!) und da steht sie auf der Demo und protestiert, dass irgendwer sie vergiften will? Ernsthaft?

Vielleicht ist es auch ein Mann, der täglich eine Schachtel Zigaretten raucht, Alkohol konsumiert, vielleicht Drogen? Der sich ab und zu prügelt, Motorrad fährt und mit Tempo 250 über die Autobahn brettert, weil er das für seine Freiheit braucht?
Aber hey – das Risiko einer Impfung geht er auf keinen Fall ein – die wollen uns alle umbringen!

Chip-Kopf!

Enthalten Coronaspritzen Nanochips?
Enthalten Coronaspritzen Nanochips?

Jetzt wird es ganz verschwurbelt.
So wie auf dem Foto stellen sich manche Menschen vollgeimpfte Dronen vor.
Wir sind die Borg – Widerstand ist Spannung durch Strom – zwecklos.

Die Corona-Impfdosen sollen Nanobots enthalten, mit denen man uns kontrollieren will?
Mal ernsthaft – warst Du früher nie beim Arzt? Noch nie eine Spritze bekommen?
Da muss nicht Corona draufstehen, die Nanobots sind überall drin.
Wieso sollte irgendwer eine neue Krankheit erfinden, nur um Dir Nanobots zu spritzen?
Das geht auch mit alten Krankheiten. Nanobots sind vielleicht schon in jedem Medikament.
Oder in der Zahnpasta. Manche billigen Zahnputzmittel enthalten noch die alten Nanobots, das spürt man manchmal, wenn es nach dem Zähneputzen leicht knirscht.
In Deosprays sind auch Nanobots, die sieht man sogar, wie sie beim Sprühen durch die Luft fliegen und sich den Weg zu Augen, Mund und Nase suchen!


Sogar in den Lebensmitteln sind Nanobots enthalten!

Glaubst Du nicht?
Die “elektrotechnischen Controleinheiten” müssen teilweise sogar auf die Packung aufgedruckt werden, weil nicht jeder jeden Nanobot verträgt.
Noch nie was von der Nanobot-Unverträglichkeit gehört? OK, für besorgte Bürger nennt man das Lebensmittelunverträglichkeit, ist aber im Prinzip das Gleiche.
Die Bots haben nur eine kurze Funkreichweite, deswegen werden sie durch elektrische Haushaltsgeräte gesteuert. Das ist einfach, weil die hat sowieso jeder zuhause.
EC-Nummern stehen auf elektrischen Geräten, da jedes Gerät nur bestimmte Bots fernsteuern kann.
Schau Dir Deine elektrischen Geräte an – jedes hat eine CE-Nummer (control du electric – französisch für elektrotechnische Controleinheit).
Oder schau einfach mal beim Essen auf die Lebensmittelverpackung – da stehen verschiedene E-Nummern drauf.
Ganz bekannt ist E-605, das ging mal gewaltig schief, weil die Nanobots falsch programmiert waren, Amok gelaufen sind und die Körper der menschlichen Dronen zerlegt haben.
Eine üble Geschichte. Tausende sind daran erkrankt oder gestorben. E605 ist zum Glück mittlerweile verboten.
Aber es gibt noch andere Nanobots.
Schon die Namen hören sich gruselig an.
Da hast Du keine Chance, wenn Du die erst mal geschluckt hast.
Zum Beispiel:
E102 – Tartrazin oder E123 Amaranth, Naphtholrot S, E140 ist auch ziemlich gefährlich.
E150 kann Dich töten, wenn Du zuviel davon im Körper hast! E171.
Manche Nanobots funktionieren nicht richtig, die Baureihe E220 erzeugt Schwefeldioxid – da musst Du pupsen und das killt das Weltklima!
Schon mal Leute gesehen, die ganz glänzende Augen haben? Die haben zu viel Nanobots der Baureihe E363 im Körper, das erzeugt Bernsteinsäure!
Von Nanobots leben mittlerweile ganze Wirtschaftssysteme!
Die Nanobots unterschiedlicher Hersteller bekämpfen sich im Körper, das sind richtige Kriege, deswegen werden wir auch krank, wenn wir zu viel Lebensmittel vom Discounter essen!
Falls Du in einer Beziehung lebst – leg mal nach dem Essen Dein Ohr auf den Bauch Deines Partners.
Du wirst hören, wie es grummelt. Das sind die Kämpfe der Nanobots!

Chips im Körper
Nanobots steuern die Menschen!

5G ist wichtig!
Mit dem Ausbau des G5-Funknetzes können die Nanobots präziser gesteuert werden.
Das System dringt in jeden Winkel des Landes ein, nirgends kann man mehr sicher sein.
In kürzester Zeit werden wir alle ferngesteuert.
So oder so ähnlich denken die Schwurbler und posten ihre Gedanken im Internet, gerne per Handy.
Finde den Fehler!

Willst Du prüfen, ob Du ferngesteuert wirst?
Geh zum Lichtschalter und schalte diesen 5x innerhalb von 10 Sekunden an/aus/an.


Das Allerschlimmste ist die Frontenbildung in der Bevölkerung.
Erschreckend, wie sich Gruppen bilden, zwischen Geimpften und Ungeimpften.
Ich kann nicht verstehen, dass man sich nicht impfen lässt, aber deswegen gleich Streit anfangen?
Nein, das darf nicht sein!

Ich kann nur dringend zur Impfung raten.
Wer Angst davor hat, soll sich Rat von Freunden holen.
Aber bitte nicht auf Verschwörungstheorien hereinfallen.
Bill Gates will Dich NICHT fernsteuern.

Wenn Du Angst vor Elektrosmog hast, dann frage ich mich, wie Du diesen Text lesen kannst.
Handy, Tablets und Computer sind übelste Elektrosmog-Schleudern.
Handys am Ohr können nachweislich Tumore erzeugen – das ist wissenschaftlich erwiesen!
Handys in der Tasche können auf Dauer im Körper Schäden anrichten.
WLAN ist ganz übel, weil es mit relativ viel Energie arbeitet und die Geräte sich in Deiner Wohnung befinden. Das ist viel mehr Elektrosmog, als irgendein Handy-Funknetz.

Funkmasten sind weit weniger gefährlich als Dein Handy.
Denn die Strahlung nimmt mit dem Quadrat der Entfernung ab!
Nutze bloß keine Mikrowelle!
Elektrische Zahnbürsten erzeugen übrigens auch heftige Feldstärken, direkt im Mund – in Deinem Kopf!

Kopflos

Kopflos
Kopflos

Dieses Foto ist all denen gewidmet, die nicht mehr wissen, wo ihnen der Kopf steht.
Hast Du Angst vor Corona? Angst vorm Impfen? Vor der Politik? Vor den Russen? Vor dem Alter? Vor dem Klimawandel?
Willkommen im Club!
Wir leben in Angst, weil die Medien uns immer mehr Mist erzählen und uns immer abstrusere Geschichten vorsetzen.
Es geht nur um Klicks, Geld und Macht.
Alles, was Angst macht, ist dabei besonders gut, denn Angst wird aufgesaugt und weiterverteilt.

Als Dauerthema ist das Wetter ein tolles Beispiel: Sturmwalze, Hitzehammer, Kälteschock.
Die Worte der Extreme lassen sich langsam nicht mehr steigern.
Schau Dir die Wetterseiten an und erkenne das System.
Und dann schau die anderen Nachrichten an und erwache!

Schalte einfach Deinen Computer, Dein Handy, Dein Tablet aus und geh vor die Tür!
Hör auf, Fratzenbuch und die ganzen asozialen Medien oder Messenger zu nutzen!
DAS sind die Dinge, die abhängig machen und mit denen die Menschen gesteuert werden!
Da geht aber niemand auf die Straße.
Die richtig schlechten Dinge nutzt jeder freiwillig.

Geimpft und gechipt

Ich mach schon so lange in IT, vermutlich habe ich schon einige Chips inhaliert.
Geimpft bin ich natürlich auch. Einmal, zweimal und zum Dritten Mal!
Ob es was bringt? Keine Ahnung! Ich vertraue NICHT den Politikern, aber den Experten!
Die raten zur Impfung.

Booster-Köpfe!

Geboostert

Ich war schon ziemlich erstaunt, als ich diesen geboosterten Kopf fotografiert habe.
Irgendwie bilde ich mir ein, auf dem Foto einen Heiligenschein zu erkennen.
Seht Ihr ihn auch?

Geboostert

Wer sich boostern lässt, ist schon eine coole Socke.
Er/Sie/Es schützt sich und andere.
Respekt, wer sich das traut und durchzieht.
Vielleicht bekommen wir die Pandemie damit ja irgendwann in den Griff!
Jedenfalls besser, als nichts tun und abwarten.

Als die Europäer übrigens um 1500 Amerika (ab 1492) wiederentdeckt haben, wunderten sie sich über die verlassenen Megastädte, in denen kaum Menschen wohnten.
Auch heute noch werden im Urwald immer wieder große Siedlungen entdeckt.
Neuesten Erkenntnissen zufolge haben die von den Europäern eingeschleppten Seuchen bis zu 90% der ursprünglichen Bevölkerung dahingerafft.
Bis die Eroberer die Städte erreichten, war fast niemand mehr da. Die hatten damals leider keine Chance.
Wir haben eine Chance und sollten sie auch nutzen!

Annalena und Kevin

Annalena und Kevin

Mitten in der Krise tauschen wir unsere Führung aus.
Gut, es war langsam Zeit geworden, aber ist es der richtige Zeitpunkt?
Man wird sehen.

Eine neue Generation soll es richten.
Ob die das auf die Reihe bekommen?
Ich bin da etwas skeptisch.
Aber immerhin haben sie meinen Respekt:
Nichts gelernt, keine Berufsausbildung, nie gearbeitet.
Den Lebenslauf frisiert, ein Buch abgeschrieben, anderen das Erarbeitete wegnehmen wollen, in jedem Interview mindestens einen Lacher einbauen und trotzdem so weit nach oben kommen.
Das muss man erst mal schaffen!
Ja, die jungen Kobolde bringen frische Energie in die Politik!

Da frage ich die Querdenker:
Was wollt Ihr mehr – in diesem Staat hat wirklich jeder eine Chance, seine Persönlichkeit zu entfalten!
In welchem anderen Land kann man es mit so wenig Qualifikation so weit bringen?

PS.: Kevin ist leider kurz nach dem Fotoshooting geplatzt.

Alice

Alice, Beisszange, Spritze

Auf dem Foto siehst Du Alice, eine Beiszange und natürlich eine Spritze.

Du wirst jetzt sicher fragen: Who the fuck is Alice?
Alice ist eine sogenannte Schwurblerin.
Sie meint, dass es Corona nicht gibt und das alles nur von “denen da oben” inszeniert ist.
Dabei sitzt sie ja auch schon da oben. Nur will da niemand mit ihr spielen und das findet sie doof.
Selbst meine Kamera wollte nicht mit Alice arbeiten, das Bild hat irgendwie unscharfe Bereiche.
Seltsam.
Obwohl es Corona ja laut Alice garnicht gibt, ist Alice an Corona erkrankt.
Natürlich wünsche ich Ihr gute Besserung, aber eine Frage Alice:
Wäre eine Impfung vielleicht eine Alternative gewesen?


Kopfsalat?
Ich habe noch Ideen für weitere Köpfe, wenn es Euch gefällt, dann gibts noch mehr…

Zu den Fotos:
Die Idee ist mir irgendwie mal nachts eingefallen.
Nachdem das ein paar Tage gereift ist, habe ich mir Styropor-Köpfe bestellt.
Die Fotografie von Styroporköpfen gestaltet sich allerdings schwieriger, als gedacht.
Das Material hat so gut wie keinen Kontrast.
Man könnte die Konturen nachzeichnen.
Aber das Spiel mit Licht ist interessanter.
Fotografiert mit der Sony A6100 und einem Samsung-Handy, sowie diversen Fotoleuchten.

Mini Fotostudio
Mein Mini Fotostudio

So sieht meine Fotoecke aus
2 Leuchten, damit es heller wird. Ein Ringlicht von oben oder von vorne – da kann man ideal durch den Ring fotografieren und hat eine gleichmäßige Ausleuchtung. Eine kleine, tragbare Leuchte, um Effekte zu erzeugen (mehrfarbig), ein paar kleine Taschenlampen, Stativ und Foto.
Für den Hintergrund diverse Tücher, um schwarze oder weiße Flächen zu erzeugen.
Spiegel für Effekte und viel Kleinzeug.



Faszinierend: Die folgenden beiden Bilder sind von der identischen Figur, nur mit anderer Beleuchtung!

Corona-Köpfe
Corona-Köpfe

Corona-Gegner?

Wieso nennt man eigentlich die Menschen, die gegen Corona-Maßnahmen protestieren, Corona-Gegner?
Das sind doch eigentlich Corona-Freunde, denn weder schützen sie sich, noch andere.
Sie tragen keine Masken, lassen sich nicht impfen, halten keinen Abstand. Sie tun also alles, um Corona weiterzuverbreiten.
Wer sich impfen lässt, Maske trägt und Abstand hält, wer also aktiv etwas gegen Corona unternimmt, der/die/das ist ein Corona-Gegner.
Aber doch nicht diese Schwurbler, die meinen, das sei alles staatlich inszeniertes Theater.
Die sind alles, aber sicher keine Corona-Gegner.