Jochens Wetterblog am 9.2.2017

RückblickEin Wetter zum Gähnen

Eine Woche mit ruhigem Wetter liegt hinter uns. Der Himmel war überwiegend bewölkt, nur ab und zu zeigte sich die Sonne für längere Zeit. Am meisten Sonnenschein gab es dabei am Dienstag mit knapp 6 Stunden. Die Temperaturen stiegen tagsüber teilweise bis auf zweistellige Werte, am Donnerstag bis auf 12°C. Nachts war es die ganze Woche frostfrei. Am Wochenende gab es etwas Wind mit einigen stärkere Böen, ansonsten war der Wind nur schwach spürbar. An Niederschlag fielen ab und zu ein paar Tropfen, für einen richtigen Regen reichte die Niederschlagsmenge aber nicht.

 

 

Ausblick

Die Medien sprechen schon seit Tagen vom zurückkehrenden Winter mit Dauerfrost. Bei uns wird es allerdings nicht so schlimm. Nachts gibt es wieder Frost bis -5°C, tagsüber steigen die Temperaturen auf Werte um die 5°C. Der Donnerstag wird wolkig, am Freitag gibt es dann wieder mehr Sonne und für Sonntag ist viel Wind vorhergesagt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.