Jochens Wetterblog am 28.3.2019

Rückblick
Pünktlich zum Frühlingsanfang gab es wunderschöne Frühlingstage. Von Mittwoch bis Samstag schien die Sonne täglich bis zu 11 Stunden. Die Temperaturen stiegen von max. 14°C am Mittwoch langsam an und erreichten am Freitag knapp 21°C, danach wurde es wieder etwas kühler. Nachts fielen die Temperaturen bei klarem Himmel allerdings deutlich ab. Der Tiefstwert lag am Mittwoch bei -2°C. Am Sonntag gab es auch noch 8 Sonnenstunden, aber der Himmel war nicht mehr ganz so klar und Mittags zogen Wolken auf. Montag und Dienstag waren wechselhaft und deutlich kühler, der Dienstag erreichte nur knapp 10°C. Unter den Wolken blieben dafür aber die Nächte frostfrei. Am Montag gab es auch viel Wind und knapp 2l/qm Niederschlag. Durch Graupel und leichtem Hagel wurde es dabei kurzfristig noch einmal weiß im Garten. Nach kurzer Zeit war der Spuk aber wieder vorbei.

Ausblick
Zum Wochenende wird es wieder wärmer. Die 20°C-Marke kommt in Reichweite und es soll wieder viel Sonnenschein geben. Das Niederschlagsrisiko ist sehr gering. Der Wind wird abgesehen von einigen frischen Böen nur schwach wehen. Das Wochenende soll richtig schön werden.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.