März 2012 Archiv

Feinarbeiten am Ingersheimer Windrad

Absolute Schwindelfreiheit ist beim Windrad-Bau ein Muß. Bild1: erst wird ein Element auf den vorhandenen Turm gestellt Bild2: dann fahren die Männer im Korb einmal rings um das Windrad herum und verspachteln den Zwischenraum zwischen den beiden Elementen mit Zweikomponentenkleber. Der Korb hängt dabei am Megakran in luftiger Höhe Handarbeit Die Spachtelmasse wird dabei übrigens …

Weiterlesen

Das Windrad wächst

Turmbau nach der Eiszeit Anfang Februar 2012 gab es in Europa eine recht extreme Kältewelle. Dadurch konnte am Windrad über 2 Wochen nicht weitergebaut werden. Erst am 17.2.2012 ging es mit den Bauarbeiten weiter. Der erste Ring wurde auf das Fundament gesetzt. Wenn das Wetter so bleibt dürfte das Windrad jetzt schnell in die Höhe …

Weiterlesen

Der Antrieb wird montiert

(14.3.2012) Heute geht es Schlag auf Schlag. Nach Verlängerung des Turms durch 2 Stahlelemente um 40 Meter und Montage der Windrad-Gondel wird gleich noch ein Teil des Antriebs montiert. Vermutlich handelt es sich um Spulen über die durch das drehende Windrad direkt Strom erzeugt wird. Das Windrad arbeitet ja bekanntlich Getriebelos. Der Größenvergleich zwischen den …

Weiterlesen

Die Windrad-Gondel wird montiert!

(14.3.2012) Schneller als manche schauen konnten ging es heute beim Ingersheimer Windrad vorwärts. Erst wurde der Turm mit 2 Stahlsegmenten um ca. 40m höher gebaut – immerhin 1/3 der Gesamthöhe an einem Tag. Danach wurde auch noch die Gondel auf den Turm gesetzt. Und die Sonne hat sich passend dazu heute auch zwischen den Wolken …

Weiterlesen