Tag: elektro

Hyunda Kona Elektro – die ersten 1000km

Am 7.1.2019 haben wir unseren Kona beim Autohaus Weller in Bietigheim-Bissingen abgeholt. Mittlerweile sind 2 Monate vergangen und ca. 1200km auf dem Tacho. Zeit für ein erstes Urteil zum Auto. Das Wetter war in Januar und Februar überwiegend recht kalt. Dadurch lag der Verbrauch meistens bei 18kWh bis 22kWh pro 100km. In Dinopampe umgerechnet wären …

Continue reading

Der lange Weg zum Elektroauto – Hyundai Kona EV

Mein “Leidensweg” zu einem vollwertigen Elektro-Auto ist ja bekanntlich mittlerweile recht lang. Nächster Versuch: Hyundai Kona – ich bin gespannt ob es diesmal klappt. Die Vorgeschichte: Der Kona Elektro ist das mittlerweile 5. von mir bestellte Elektroauto! BMW i3 1 Jahr gefahren, geniales Auto wenn die blöden Türen nicht wären. So für uns nicht familientauglich. …

Continue reading

Schwarzwald-Fahrt mit dem Nissan Leaf ZE1 Zero Edition (Modell 2018)

Karfreitag 2018 – Schwarzwaldfahrt mit dem Nissan Leaf ZE1   Wir sind zu Verwandten im Schwarzwald eingeladen. Die erste längere Fahrt mit unserem neuen Elektroauto steht an. Bei Elektroautos ist Planung bei längeren Strecken in 2018 noch wichtig. Deutschland ist in Sachen Ladeinfrastruktur leider noch Entwicklungsland, anders als bei Tankstellen kann man leider nicht überall …

Continue reading

Der Kauf eines Elektroautos – eine unglaubliche Geschichte – so gehts garnicht – Teil 2!

Teil 2 – wie ein Händler einem die Freude am neuen Auto so richtig vermiesen kann. (hier gibts Teil 1 – warum wir uns für den Nissan Leaf 2. Zero entschieden haben) Wie in Teil 1 beschrieben hatten wir unseren Nissan Leaf 2.Zero am 4.10.2017 bestellt. Unverbindlicher Liefertermin Mitte Februar, auf der schriftlichen Bestätigung stand …

Continue reading

Mein Elektroauto 2018 – Tesla Model 3, Opel Ampera-E oder was ganz anderes?

Das nächste Auto wird ein vollelektrisches, voll familientaugliches Fahrzeug!   Einige haben es vielleicht mitbekommen – aktuell haben wir KEIN Elektroauto. 2 Fahrzeuge sind zwar nett, aber nach meiner beruflichen Umorientierung arbeite ich fast nur noch von zuhause, daher sind 2 Fahrzeuge nicht mehr nötig. Blieb also die Wahl zwischen Mazda 5 und BMW i3. …

Continue reading