Jochens Wetterblog am 27.8.2020

Rückblick

Es ist Ferienzeit und das Wetter lieferte die letzten Tage die passenden Temperaturen dazu. Die Höchstwerte lagen bei heißen 37 °C am Freitag und der Montag als kühlster Tag der Woche erreichte mit 25 °C immerhin noch die Bewertung als Sommertag. Abends wurde es recht schnell kühler. Nachts lagen die Tiefstwerte bei 10 °C am Dienstag bis 19 °C am Samstag. Die Tage werden bereits wieder merklich kürzer. Es gab am Samstag und Sonntag auch ein paar durchziehende Wolken, aber insgesamt reichte es trotzdem für 61 Sonnenstunden.  Mittwoch, Donnerstag und Samstag fiel jeweils leichten Regen. Das reicht aber bei weitem nicht, um den Niederschlagsmangel der letzten Monate auszugleichen. Allein für den August fehlen noch 40l/qm! Der Monat ist aktuell auch satte 5 Grad wärmer als der langjährige Durchschnitt für August. Der Wind war in Böen die ganze Woche spürbar, am Sonntag ging es mit 51 km/h bis Windstärke 7.

Ausblick
Nach dem Durchzug des Sturmtiefs am Mittwoch geht es wechselhaft und kühler weiter. Zum Wochenende sollen die Höchsttemperaturen unter 20 °C liegen. Es kann ab und zu etwas Niederschlag geben, besonders der Freitag soll nass werden. Das Wetter dreht langsam in Richtung Herbst.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.