Jochens Wetterblog am 16.7.2020

Rückblick
Das war eine heiße Sommerwoche. Am Donnerstag stieg das Thermometer auf 32 °C. Freitag und Dienstag waren es immerhin 29 °C. Der Samstag schaffte es nur bis 24 °C, die anderen Tage erreichten jeweils Werte über 25 °C. Damit gab es in der letzten Woche 6 Sommertage, das sind Tage mit Höchstwerten über 25 °C. Nachts kühlte es aber recht schnell ab, der Tiefstwert lag am Sonntag früh bei 9 °C. Es gab wieder viel Sonne, auch wenn der Mittwoch mit nur 5 Sonnenstunden etwas schwächelte. In der Nacht zu Samstag regnete es. Insgesamt kamen 6 l/qm Niederschlag zusammen. Die anderen Tage blieben trocken. Der Wind brachte es am Freitag auf Böen bis 56 km/h und wehte ansonsten nur schwach. Der UV-Index lag die gesamte Woche auf hohem Niveau. Damit war die Sonnenbrandgefahr recht hoch.

Ausblick
Der Sommer macht bis Freitag eine kurze Pause. Es gibt einigen Niederschlag und unter Wolken werden nur noch Höchstwerte bis 19 °C erreicht. Ab Samstag wird es freundlicher. Es soll zum Wochenende wieder über 24 °C warm werden und bei einem Wechsel aus Sonne und Wolken trocken bleiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.