Jochens Wetterblog am 9.3.2017

Rückblick

Der März ist da und damit der meteorologische Frühlingsanfang. Das Wetter weiß aber noch nicht so recht was es will. Die Temperaturen stiegen von Mittwoch 9°C bis Samstag auf knapp 18°C, sanken danach aber wieder auf maximal 8°C am Dienstag.

Nachts fielen die Temperaturen auf tiefe einstellige Werte, Frost gab es allerdings keinen mehr. Am Freitag war es trocken, ansonsten gab es jeden Tag etwas Regen. Dazu war es sehr windig. Die heftigsten Böen gab es mit Sturmstärke am Donnerstag und Samstag.

Am Himmel gab es einen rasch wechselnden Mix aus Sonne und Wolken, der Samstag zeigte sich dabei mit 7 Sonnenstunden am meisten frühlingshaft. Die anderen Tage waren deutlich wolkenreicher. Der astronomische Frühlingsanfang ist allerdings auch erst am 20.3.

 

Ausblick

Auch die nächsten Tage bleiben wechselhaft. Es gibt viel Wind, immer wieder etwas Niederschlag und die Temperaturen liegen bei Werten zwischen 5°C in der Nacht und maximal 13°C am Tag. Die Vorhersage für Freitag sieht dabei am freundlichsten aus, da soll es 6 Sonnenstunden geben. Sonst überwiegend nur viele Wolken.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.