Jochens Wetterblog am 21.5.2020

Rückblick

Nach einem durchwachsenen Start, entwickelt sich der Mai doch noch zu einem Wonnemonat. Die Eisheiligen sind vorbei und es wird immer schöner. Am Mittwoch gab es über 3l/qm Niederschlag und auch am Donnerstag fielen ein paar Tropfen, danach wurde es trockener. Die Wolken verschwanden und die Sonne übernahm wieder die Vorherrschaft am Himmel. Nach einem Mix aus Sonne und Wolken von Mittwoch bis Freitag gab es ab Samstag täglich über 13 Sonnenstunden. Durch den hohen UV-Index kann man sich sehr leicht einen Sonnenbrand holen. Die Temperaturen stiegen von 15°C am Mittwoch langsam an, am Samstag wurde die 20°C-Marke überschritten und ab Montag gab es wieder sommerliche Temperaturen über 25°C. Nachts kühle es ab, auf Werte zwischen 4°C und 9°C. Damit gibt es auch im Mai bereits wieder 5 Sommertage. Der Wind war nur schwach, in Böen gab es Werte bis 36km/h.

Ausblick
Am Freitag überwiegen die Wolken am Himmel und für Samstag ist viel Wind und Regen angesagt. Ab Sonntag wird es wieder trocken und es kommt wieder die Sonne raus. Die Temperaturen erreichen aber immer Werte über 20°C, der wärmste Tag wird wohl der Freitag mit angekündigten 27°C. Nachts sinken die Temperaturen auf 8°C bis 12°C.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.