Jochens Wetterblog am 2.2.2017

Rückblick

Langsam taut der Landkreis wieder auf. Am Mittwoch herrschte bei dichter Bewölkung noch Dauerfrost bis -8°C. Ab Donnerstag kam dann immer mehr die Sonne heraus und tagsüber stiegen die Temperaturen wieder über den Gefrierpunkt. Am Sonntag sogar bis auf 8°C. Auch im Schwarzwald konnte man bei viel Sonne dem Schnee beim Schmelzen zusehen. Nachts war es allerdings immer noch sehr frostig. Die neue Woche begann dann wieder trübe mit vielen Wolken und ohne Sonnenschein. Am Montag begann es morgens zu regnen. Auf dem gefrorenen Boden bildete sich Blitzeis. Dadurch waren Straßen und Wege spiegelglatt. Erst im Laufe des Tages entspannte sich die Situation. Der Dienstag war dann seit über 2 Wochen der erste Tag komplett ohne Frost.

 

 

Ausblick

Die Temperaturen steigen weiter. Sogar leicht zweistellige Werte sind wieder möglich. Auch Nachtfrost gibt es nur noch vereinzelt. Allerdings bleibt es wolkig und am Freitag soll es regnen. Der Sonntag soll dann tagsüber freundlich werden bevor es abends wieder regnerisch und windig wird.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.