Jochens Wetterblog am 8.2.2018

Rückblick

cof

Es gibt doch noch ein bisschen Winter. In der letzten Woche sind die Höchsttemperaturen von 10,6°C auf Werte um 3°C abgesunken. Nachts gab es leichten Frost bis unter -2°C. Am Sonntag herrschte beim Wetter ein ziemliches Durcheinander. Tolle Wintersonne wechselte sich ab mit Regenschauern und wildem Schneetreiben. Mancherorts wurde es dabei gefährlich glatt auf den Straßen.  Zum Anfang der neuen Woche beruhigte sich das Wetter. Trockenes kaltes Winterwetter breitete sich aus. Wo es die Sonne durch Wolken und Hochnebel schaffte wurde es dabei sehr freundlich. Teilweise gab es bis über 8 Sonnenstunden.

 

Ausblick

Es wird meist wolkig. Ab und zu schaut aber auch die Sonne vorbei. Nachts gibt es leichten Frost bis -3°C. Tagsüber steigen die Werte bis auf 6°C.

Zum Leid der Kinder gibt es die nächsten Tage wohl keine Niederschläge. Die würden bei den Temperaturen jetzt sicher als Schnee fallen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.