Jochens Wetterblog am 21.1.2019

Rückblick
Die zurückliegende Woche brachte nachts winterliche Tiefstwerte bis -3°. Tagsüber stiegen die Temperaturen dann aber deutlich auf zweistellige Werte. Wind gab es kaum. Der Freitag lag dabei als wärmster Tag mit 18,2°C nur knapp unter der 20°C-Marke. Täglich gab es viel Sonne. In der Summe kamen damit satte 54 Sonnenstunden zusammen. Nur am Dienstag trübte sich der Himmel etwas ein, Schleierwolken schirmten die Sonne ab und die Temperaturen stiegen nur bis knapp über 11°C. Dafür frischte der Wind etwas auf. Die Woche war trocken, Niederschlag gab es ausser ein paar Tautropfen am frühen Morgen nicht. Die Feinstaubwerte an meiner Wetterstation sind leicht erhöht liegen aber noch unter dem Grenzwert.

Ausblick
Am Freitag trübt es etwas ein und es wird meist wolkig. Für das Wochenende ist dann wieder sonniges Wetter angekündigt. 9-10 Sonnenstunden solle es jeweils am Samstag und Sonntag geben. Die Temperaturen steigen tagsüber bis auf 11°C. Nachts kühlt es deutlich ab, bis -3°C sind für Sonntag früh vorhergesagt. Die nächste Woche startet dann mit viel Sonne.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.