Jochens Wetterblog am 18.10.2018

Rückblick

Sommer ohne Ende. Es ist Mitte Oktober und die Temperaturen stiegen in den letzten Tagen täglich auf 25°C bis 28°C. Für Oktober stehen bereits 7 Sommertage  (>25°C) in der Statistik. Nachts kühlte es jeweils deutlich ab, der Tiefstwert lag am Dienstag bei 6,1°C. Nach Auflösung der Frühnebel gab es täglich Sonne von früh bis spät. Satte 59 Sonnenstunden kamen in einer Woche zusammen, mehr geht Mitte Oktober kaum. Niederschlag gab es wieder keinen.  Im ganzen Oktober fielen es bisher gerade 1l/qm Regen. Im Rhein werden mittlerweile die Niedrigwasser-Rekorde aus 2003 gebrochen, teilweise gibt es negative Pegelwerte (Die Fahrrinnen gehen tiefer als die Pegelmessgeräte). Der Wind war noch schwächer als in der Vorwoche.

 

Ausblick

Es bleibt sonnig, die Temperaturen gehen aber etwas zurück. Am Wochenende sollen die Höchstwerte unter 20°C liegen und bis Mitte nächster Woche weiter auf nur noch 12°C sinken. Niederschlag ist auch für die nächsten Tage nicht in Sicht. Erst am Mittwoch soll es unbeständiger werden und vielleicht auch etwas Regen geben.