Das Beste im Netz

 

Hier unbedingt mal

vorbeischauen:

 

Druckeronkel

Ingersheimwetter

Soundprofi

 

 

Der Bastel-

Bastel-Blog!

 

 









Anlieferung der Turm-Segmente fürs Ingersheimer Windrad

Die Anlieferung der einzelnen Turmsegmente erfolgte per Tieflader von der Autobahn aus über Freiberg bis zur Ingersheimer Baustelle.

Die unteren Turm-Segmente sind so groß daß sie in 2 Teilen geliefert und erst auf der Baustelle zusammengebaut werden.

Auf der Riesen-Kran für den Windrad-Bau wurde mit mehreren Schwerlastern angeliefert und in Kürze folgt dann noch die Gondel und die Flügel des Windrades. Die Flügel werden am Stück geliefert und dürften eine besondere logistische Herausforderung darstellen.

Damit die vielen Schwertransporte überhaupt zur Baustelle gelangen musste in Freiberg ein Teil des Kreisverkehrs eingeebnet werden, für die Tieflader wäre die Kurve im Kreisverkehr einfach zu eng.

Übrigens - für alle anderen Fahrzeuge gilt weiterhin der Kreisverkehr!

Die Bilder zeigen im einzelnen:

- Anlieferung der Turmsegmente

- Turmsegmente auf der Baustelle

- Wiesbauer-Autokran zum Abladen der Turmsegmente (und später auch für den Megakran)

- Straße von Freiberg Richtung Ingersheim

-Kreisverkehr in Freiberg