Das Beste im Netz

 

Hier unbedingt mal

vorbeischauen:

 

Druckeronkel

Ingersheimwetter

Soundprofi

 

Der Bastel-

Bastel-Blog!

 

Suche noch Leute

die im Blog

mitmachen!






www.bastel-bastel.de verwendet Cookies.
Durch die Nutzung dieser Webseite erklaeren Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.
Weitere Infos zur Verwendung von Cookies erhalten Sie hier



Cookies - der ganz normale Wahnsinn. Volksnahe Erklärung

Was sind Cookies? Wieso der ganze Aufstand?

 

Cookies sind kleine Dateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden um Sie wiederzuerkennen.

 

In diesen Cookies werden sogenannte "Session-Infos" gespeichert, also Informationen zu der aktuellen Verbindung zwischen Ihrem Computer und einem Webserver.

Das ist ganz sinnvoll z.B. bei Internet-Foren. Wenn 50 Leute gleichzeitig angemeldet sind muss der Server ja irgendwie wissen wer was angeklickt hat, auf welcher Seite er ist und mit welchem Benutzernamen man online ist.

Dafür wird bei der Anmeldung im Forum ein Cookie gespeichert, eine kleine Datei in der Verbindungsinformationen abgelegt sind.

Sonst müsste man sich bei jedem Klick auf einen Link im Forum jedes Mal neu anmelden.

So kann man angemeldet bleiben solange man auf der Webseite surft.

 

Wichtig sind Cookies auch bei Onlineshops.

Damit der Server weiss wer was in den Warenkorb gelegt hat werden ebenfalls Cookies verwendet.

 

Cookies sind also etwas ganz normales und eigentlich nicht weiter aufregend.

 

Auf meinen Webseiten nutze ich Cookies für mein Forum, für den Onlineshop und für Google-Adsense Werbung.

Wenn Sie dem nicht zustimmen können Sie in Ihrem Browser die Benutzung von Cookies deaktivieren.

Eine Anleitung dazu finden Sie bei Ihrem verwendeten Browser.

Allerdings sind das Forum und mein Shop ohne Cookies nicht mehr nutzbar.

 

Cookies sind böse!

Warum regen sich jetzt auf einmal alle über Cookies auf?

 

Datenschützer und EU-Bürokraten sehen in allem eine Bedrohung was auf dem Computer des Anwenders gespeichert wird und irgendwie eine Nachverfolgung (Tracking) des Anwenders erlaubt.

 

Allerdings gibt es verschiedene Cookies und einige davon kann man tatsächlich mißbrauchen.

Es gibt Session-Cookies wie sie von meinem Forum und Shop verwendet werden.

Die werden beim Verlassen der Webseite verworfen und sind nicht weiter schlimm.

Daneben gibt es Tracking-Cookies, diese bleiben beim Verlassen der Webseite bestehen und werden beispielsweise von Werbenetzwerken wie Google Adsense oder auch von Amazon verwendet. Damit lässt nachvollziehen welche Seiten der Anwender ansurft und was ihn interessiert.

Falls Sie sich wundern, warum Ihr Computer Ihnen immer Werbung anzeigt die zu den Webseiten passt die Sie als letztes angeschaut haben - das geht über Cookies.

 

Nachteilig ist das beispielsweise bei gemeinsam verwendeten Familiencomputern.

Da hat sich schon manche Frau gefragt, warum sie in Onlineshops Sexspielzeug empfohlen bekommt - das liegt möglicherweise  daran daß der Gatte vorher auf irgendwelchen Pornoseiten unterwegs war. Möglicherweise - es gibt auch andere mögliche Ursachen.

 

Über Cookies kann man also genau das Benutzerverhalten erkennen und entsprechend zielgerichtete Werbung anzeigen.

Große Firmen sprechen dabei von einem "besseren Surf-Erlebnis".

 

Es gibt auch noch ein paar "böse" Menschen die Cookies mißbrauchen.

Beispielsweise haben irgendwelche weniger intelligenten Programmierer auch schon mal Zugangsdaten in Cookies gespeichert oder ihre Webseiten so programmiert daß über Cookies ohne weitere Prüfung der Zugang auf eine Seite möglich war.

Das ist natürlich ganz toll wenn man damit Zugang zu einem Shop hat auf dem seine Kreditkartendaten oder ähnliches hinterlegt sind.

Wenn jetzt ein böser Mensch das weiss kann er einen Trojaner basteln der solche Cookies einsammelt und darüber Zugang auf Onlineshops erhält und dann kann er auf fremde Kosten einkaufen.

 

So und jetzt kommen wieder die Datenschützer und EU-Bürokraten und anstatt gegen die bösen Menschen vorzugehen oder eine sinnvolle Lösung zu finden werden einfach mal alle als böse bezeichnet die Cookies einsetzen.

Dummerweise funktionieren die meisten Webseite nur mit Cookies.

 

Damit aber alles seine Richtigkeit hat müssen jetzt alle Webseiten markiert werden die Cookies verwenden.

Und deswegen haben jetzt ganz viele Webseiten hässliche Texte über dem eigentlichen Webseiteninhalt in dem auf die Verwendung von Cookies hingewiesen wird.

Theoretisch müsste man jede Webseite jetzt mit einem Passwort ausstatten damit nur der weitersurfen kann der Cookies akzeptiert. Praktisch ist das aber nicht machbar. Daher machen eben alle Webseiten jetzt diese hässlichen Texte auf die Startseite und weisen darauf hin daß man Cookies akzeptiert wenn man weitersurft. Wem das nicht passt kann die Dinger ja in seinem Browser ausschalten.

Tolle Lösung - Erstens liest das keine Sau, zweitens wissen viele garnicht was Cookies sind und interessieren tut es sowieso niemand. Aber Hauptsache es gibt wieder irgendwelche bürokratischen Gängeleien die vor allem kleine Webseitenbetreiber treffen. Denn irgendwann gibt es sicher Abmahnungen weil der Text nicht normgerecht ist oder irgendein Komma fehlt, die Schriftart oder -größe nicht passt oder sonst was nicht gefällt. Neues Futter für Abmahn-Geier.

 

Die großen internationalen Webseiten interessiert das nicht, die sind zu groß zum Abmahnen, an die traut sich keiner ran, daher brauchen die solche Hinweise auch nicht. Zumindest gibt es einige die den Hinweis noch nicht eingebaut haben.

 

Allerdings ist Google vorgeprescht und macht Webseitenbetreiber die Google Adsense einsetzen zur Pflicht, über Cookies aufzuklären.

 

Und da ich Google Adsense einsetze und auch mein Forum und Shop Cookies benötigt sind meine Seiten jetzt auch mit den Cookie-Hinweisen gepflastert.

 

Hinweise zur Cookie-Verwendung bei meinen Webseiten

Auf meinen Webseiten www.druckeronkel.de (incl. der darauf verweisenden Domains wie www.drucker-onkel,de, www.decalservice.de, usw.), www.bastel-bastel.de, www.ingersheimwetter.de, www.wetterstation-ludwigsburg.de, www.soundprofi.de verwende ich folgende Cookies:

 

Session-Cookies zur Anmeldung im Forum und Onlineshop.

Einfache Cookies damit Sie im Forum etwas schreiben können und damit Sie im Shop einen Warenkorb anlegen können.

 

 

Cookies von VGWort

Es handelt sich um 1Pixel-große Bilder die eingebettet werden um Zugriffe auf die Webseite zu zählen.

Der Abruf dieser Bilder wird über die VGWort gezählt, personenbezogene Daten werden darüber nicht gespeichert.

 

Cookies von Google Adsense

Dabei handelt es sich um ein Werbenetzwerk das auf Webseiten Werbung einblendet, der offizielle Hinweis dazu:

 

 

Google Adsense

Dieses Angebot benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. („Google“). Google AdSense verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf dem Computer der Nutzer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf den Seiten dieses Angebots ausgewertet werden.

Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich der IP-Adresse der Nutzer) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.

Falls Sie mehr über diese Methoden erfahren möchten oder wissen möchten, welche Möglichkeiten Sie haben, damit diese Informationen nicht von den Unternehmen verwendet werden können, klicken Sie hier.

Die Nutzer können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; der Anbieter weist die Nutzer jedoch darauf hin, dass sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieses Angebotes voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären die Nutzer sich mit der Bearbeitung der über sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.